Pu­tin ver­zich­tet vor­erst auf Aus­wei­sung von US-Di­plo­ma­ten

Neue Osnabrucker Zeitung - Hagen, Hasbergen - - VORDERSEITE -

MOSKAU. Nach der Aus­wei­sung von rus­si­schen Di­plo­ma­ten aus den USA we­gen an­geb­li­cher Ha­cker­an­grif­fe setzt Kreml­chef Wla­di­mir Pu­tin auf Dee­s­ka­la­ti­on und ver­zich­tet vor­erst auf Ge­gen­maß­nah­men. „Wir wer­den nie­man­den aus­wei­sen“, teil­te der rus­si­sche Prä­si­dent am Frei­tag in Moskau mit.

Zu­vor hat­te Au­ßen­mi­nis­ter Ser­gej La­w­row vor­ge­schla­gen, als Re­ak­ti­on auf die Aus­wei­sung von 35 rus­si­schen Di­plo­ma­ten eben­so vie­le US-Ge­sand­te zu un­er­wünsch­ten Per­so­nen (Per­so­na non gra­ta) zu er­klä­ren. „Wir wer­den kei­ne Pro­ble­me für US-Di­plo­ma­ten in Russ­land schaf­fen“, hieß es aber spä­ter in ei­ner Mit­tei­lung des Kremls.

Auch die Schlie­ßung ei­nes Er­ho­lungs­zen­trums für Bot­schafts­an­ge­hö­ri­ge im Nord­wes­ten Mos­kaus lehn­te Pu­tin ab. „Russ­land wird den Fa­mi­li­en und Kin­dern (der Di­plo­ma­ten) nicht ver­bie­ten, die von ih­nen ge­nutz­ten Er­ho­lungs­or­te zum Neu­jahrs­fest zu be­su­chen. Mehr noch: Ich la­de al­le Kin­der der in Russ­land ak­kre­di­tier­ten Di­plo­ma­ten zu ei­nem Neu­jahrs- und Weih­nachts­fest in den Kreml ein.“

Der de­si­gnier­te US-Prä­si­dent Do­nald Trump pries Pu­tin ge­ra­de­zu für sei­ne Re­ak­ti­on. Das sei ein groß­ar­ti­ger Zug, schrieb er am Frei­tag im Kurz­nach­rich­ten­dienst Twit­ter. „Ich ha­be im­mer ge­wusst, dass er sehr klug ist“, füg­te Trump hin­zu.

Der schei­den­de US-Prä­si­dent Ba­rack Oba­ma hat­te mit un­ge­wöhn­lich har­ten Sank­tio­nen auf an­geb­li­che Ha­cker­an­grif­fe wäh­rend des US-Prä­si­dent­schafts­wahl­kamp­fes re­agiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.