Mo­bi­le Wa­chen, Pol­ler und Ver­bo­te

Wie sich Städ­te für Sil­ves­ter rüs­ten

Neue Osnabrucker Zeitung - Hagen, Hasbergen - - POLITIK -

BERLIN/KÖLN. Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re (CDU) zeigt sich zu­ver­sicht­lich, dass sich mas­sen­haf­te Über­grif­fe wie in der Köl­ner Sil­ves­ter­nacht des ver­gan­ge­nen Jah­res nicht wie­der­ho­len. „Ich ge­he da­von aus, dass die Ver­ant­wort­li­chen vor Ort in die­sem Jahr hin­rei­chend vor­ge­sorgt ha­ben, dass sich die Er­eig­nis­se nicht wie­der­ho­len wer­den“, sag­te er den Zei­tun­gen der Fun­ke-Me­di­en­grup­pe.

„Die Bun­des­po­li­zei wird im bahn­po­li­zei­li­chen Auf­ga­ben­be­reich bun­des­weit rund 3000 Be­am­te ein­set­zen, die für Nord­rhein-West­fa­len zu­stän­di­ge Bun­des­po­li­zei­di­rek­ti­on al­lein et­wa 800“, kün­dig­te der Mi­nis­ter an. Auf wich­ti­gen Bahn­hofs­vor­plät­zen, zum Bei­spiel am Köl­ner Haupt­bahn­hof, wür­den mo­bi­le Bun­des­po­li­zei­wa­chen als An­sprech­stel­len ein­ge­rich­tet.

Wei­te­re Städ­te rüs­ten sich mit ver­stärk­ten Si­cher­heits­vor­keh­run­gen für die Fei­ern zum Jah­res­wech­sel. Hier ei­ni­ge Bei­spie­le: In Berlin gibt es nach dem Ter­ror­an­schlag vor Weih­nach­ten für die Sil­ves­ter­par­ty er­höh­te Si­cher­heits­vor­keh­run­gen. Das um­zäun­te und be­wach­te Ge­län­de ist zu­sätz­lich mit Be­ton­pol­lern ge­si­chert. An den Ein­gän­gen gibt es aus­gie­bi­ge Kon­trol­len. Leip­zig hat an be­kann­te mut­maß­li­che Trick­die­be und An­tän­zer schrift­li­che Auf­ent­halts­ver­bo­te ver­schickt.

Ein Groß­auf­ge­bot aus mehr als 7000 Po­li­zis­ten und Sol­da­ten schützt die Sil­ves­ter­fei­ern Pa­ris. Be­son­ders stren­ge Vor­keh­run­gen gel­ten rund­um die Champs-Ély­sées. Spa­ni­ens Haupt­stadt Ma­drid will wäh­rend der Drei­kö­nigs­pa­ra­den den Ver­kehr von schwe­ren Last­wa­gen ver­bie­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.