Mon­te Pa­schi: EU er­laubt schnel­le Hil­fe

Neue Osnabrucker Zeitung - Hagen, Hasbergen - - WIRTSCHAFT -

BRÜSSEL/ROM. Ita­li­en darf der Kri­sen­bank Mon­te dei Pa­schi di Sie­na für die nächs­ten Mo­na­te das Über­le­ben si­chern. Die Kern­fra­ge nach der lang­fris­ti­gen Le­bens­fä­hig­keit der äl­tes­ten Bank der Welt ist da­ge­gen wei­ter un­ge­klärt. Die EUKom­mis­si­on gab in der Nacht zum Frei­tag in Brüssel grü­nes Licht für ge­plan­te Hil­fen des ita­lie­ni­schen Staa­tes, um mög­li­che Geld­pro­ble­me bei der Bank in den kom­men­den Mo­na­ten zu über­brü­cken. Da­mit mach­te die Kom­mis­si­on er­neut ei­ne Aus­nah­me – ei­gent­lich dür­fen an­ge­schla­ge­ne Ban­ken kei­ne kurz­fris­ti­gen Geld­sprit­zen er­hal­ten. Ei­ne Ent­schei­dung über die Ge­neh­mi­gung zur Lö­sung des zen­tra­len Pro­blems der lang­fris­ti­gen Ka­pi­tal­stüt­ze durch den Staat ist in­des noch nicht ge­fal­len. Die­ser Schritt ist in Eu­ro­pa po­li­tisch um­strit­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.