Re­la­tiv nied­ri­ge In­fla­ti­on in Russ­land

Neue Osnabrucker Zeitung - Hagen, Hasbergen - - WIRTSCHAFT -

MOSKAU. Die In­fla­ti­ons­ra­te in Russ­land im zu En­de ge­hen­den Jahr ist die nied­rigs­te seit dem Zer­fall der So­wjet­uni­on vor 25 Jah­ren. Die Ver­brau­cher­prei­se klet­ter­ten 2016 um 5,4 Pro­zent, wie das na­tio­na­le Sta­tis­tik­amt am Frei­tag auf Grund­la­ge vor­läu­fi­ger Da­ten mit­teil­te. 2015 hat­te die Teue­rungs­ra­te noch bei knapp 13 Pro­zent ge­le­gen. Re­la­tiv nied­rig war der An­stieg mit rund sechs Pro­zent zu­letzt 2011 aus­ge­fal­len. Doch vor al­lem 2014 und 2015 stie­gen die Prei­se stark an, vor al­lem we­gen des Ver­falls des Ru­bels.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.