Nie­der­sach­sen un­ter Durch­schnitt

Neue Osnabrucker Zeitung - Hagen, Hasbergen - - WIRTSCHAFT -

HANNOVER. Trotz ei­ner Stei­ge­rung hinkt Nie­der­sach­sen beim ver­füg­ba­ren Ein­kom­men sei­ner Ein­woh­ner wei­ter hin­ter­her. Je­der Lan­des­be­woh­ner hat­te nach den jetzt ver­öf­fent­lich­ten Zah­len für 2014 durch­schnitt­lich ge­nau 20 169 (plus 400) Eu­ro zur Ver­fü­gung, be­rich­te­te das Lan­des­amt für Sta­tis­tik (LSN) in Hannover. Den Nie­der­sach­sen ste­hen al­ler­dings pro Kopf – vom Säug­ling bis zum Greis – im Jahr 1672 Eu­ro we­ni­ger zur Ver­fü­gung als dem Durch­schnitts­ein­woh­ner in den al­ten Bun­des­län­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.