Was wol­len wir es­sen?

Land­wirt­schafts­tag in Oe­se­de

Neue Osnabrucker Zeitung - Hagen, Hasbergen - - OSNABRÜCKER LAND -

GE­ORGS­MA­RI­EN­HÜT­TE. Die Ka­tho­li­sche Land­volk­hoch­schu­le Oe­se­de lädt zu ih­rem tra­di­tio­nel­len Land­wirt­schafts­tag am 6. Ja­nu­ar ein.

Ma­ria Flachs­barth, par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin im Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Er­näh­rung und Land­wirt­schaft, wird über die Er­geb­nis­se des Grün­buch-Pro­zes­ses be­rich­ten. Das Grün­buch des Mi­nis­te­ri­ums be­schäf­tigt sich mit den zen­tra­len Fra­gen un­se­rer Er­näh­rung: Was wol­len wir es­sen? Wie soll das pro­du­ziert wer­den?“Und wie be­kom­men die Pro­du­zen­ten hier­für ei­nen an­ge­mes­se­nen Preis?

Au­ßer­dem spricht Wer­ner Schwarz, Vi­ze-Prä­si­dent des Deut­schen Bau­ern­ver­ban­des, über die zu­künf­ti­gen The­men des Be­rufs­stan­des vor dem Hin­ter­grund sich wan­deln­der ge­sell­schaft­li­cher und wirt­schaft­li­cher Be­din­gun­gen. Im An­schluss wird der Jo­han­nes-Voet­lau­se-Preis ver­lie­hen. Wie je­des Jahr wer­den Per­so­nen aus­ge­zeich­net, die sich in be­son­de­rer Wei­se für den länd­li­chen Raum stark ma­chen.

Der Land­wirt­schafts­tag be­ginnt um 9.15 und en­det mit ei­nem ge­mein­sa­men Got­tes­dienst ab 14.45 Uhr.

Staats­se­kre­tä­rin beim Bun­des­mi­nis­ter für Er­näh­rung und Land­wirt­schaft.Fo­to:

Ma­ria Flachs­barth,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.