UWG für Bann­mei­le ge­gen El­tern­ta­xis

Schul­aus­schuss lehnt Leh­rer­park­platz an Kat­ha­ri­naschu­le ab

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Region -

Die Wal­len­hors­ter Kat­ha­ri­naschu­le be­kommt kei­nen Leh­rer­park­platz. In sei­ner jüngs­ten Sit­zung lehn­te der Schul­aus­schuss ein­stim­mig den An­trag des Kol­le­gi­ums ab.

Auf ei­nem ge­mein­de­ei­ge­nen Grund­stück am Krei­sel Py­er Kirch­weg, das der­zeit als Obst­wie­se ver­pach­tet ist, könn­te nach An­sicht des Schul­kol­le­gi­ums ein Leh­rer­park­platz ent­ste­hen. Ih­ren Wunsch be­grün­de­te die Schu­le mit ei­ner ge­fähr­li­chen und un­über­sicht­li­chen Ver­kehrs­si­tua­ti­on, be­son­ders im Schneid­ling mor­gens zu Schul­be­ginn. Dies lie­ge dar­an, dass vie­le El­tern ih­re Kin­der mit dem Au­to zur Schu­le bräch­ten und da­bei die vor­han­de­nen öf­fent­li­chen Park­plät­ze be­setz­ten, die je­doch bei für das er­heb­li­che Ver­kehrs­auf­kom­men nicht reich­ten. Selbst der Ze­bra­strei­fen vor dem Ge­bäu­de wer­de zum Hal­ten ge­nutzt. Wenn die Leh­rer ih­ren ei­ge­nen Park­platz hät­ten, wür­de das die Si­tua­ti­on ent­schär­fen.

Im Rah­men der ak­tu­el­len Haus­halts­pla­nung lehn­te der Aus­schuss den An­trag je­doch ab. Zwar sei das Grund­stück da­für ge­eig­net. Man kön­ne zehn Ein­stell­plät­ze so­wie ei­nen Be­hin­der­ten­park­platz ein­rich­ten, er­klär­te die Ver­wal­tung. Die ge­schätz­ten Kos­ten lä­gen da­bei je­doch bei et­wa 60 000 Eu­ro, und das ge­be der Haus­halt kurz- und mit­tel­fris­tig nicht her. Ste­fan Düing von der Frak­ti­on Un­ab­hän­gi­ge Wäh­ler­ge­mein­schaft Wallenhorst (UWG), die sich kurz nach der Wahl von der CDU ab­spal­ten hat­te, sag­te: „Das Pro­blem an sich sind ein­fach die El­tern­ta­xis.“Die UWG glau­be nicht, dass ein Leh­rer­park­platz den Schneid­ling ent­las­ten wür­de. Viel­mehr ent­stün­de dann ein Cha­os am Krei­sel Py­er Krich­weg, wenn El­tern den Leh­rer­park­platz blo­ckier­ten, um dort ih­re Kin­der hin­aus­zu­las­sen. Das Pro­blem müs­se man eher von der päd­ago­gi­schen Sei­te an­ge­hen. „Viel­leicht ist es sinn­voll, ei­ne Bann­mei­le von 250 Me­tern um das Schul­ge­län­de ein­zu­rich­ten. Dann müss­ten die Kin­der das letz­te Stück des Schul­we­ges ei­gen­stän­dig zu­rück­le­gen“, so Düing. Als Kom­pro­miss be­grüß­ten al­le Frak­tio­nen den Vor­schlag der Ver­wal­tung, zu­künf­tig das Park­ver­hal­ten ver­stärkt zu kon­trol­lie­ren. Ab­schlie­ßend ent­schei­det der Rat heu­te über die­sen An­trag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.