Ma­don­na möch­te mehr Kin­der an­neh­men

Pop-Star plant zwei Ad­op­tio­nen im afri­ka­ni­schen Ma­la­wi – Aus­gang noch un­ge­wiss

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Weltspiegel -

Die Pop-Iko­ne Ma­don­na will er­neut zwei Kin­der aus Ma­la­wi im süd­li­chen Afri­ka ad­op­tie­ren. Ein Spre­cher der ma­la­wi­schen Jus­tiz be­stä­tig­te am Mitt­woch das Vor­ha­ben der 58jäh­ri­gen Sän­ge­rin. Ih­re An­wäl­te hät­ten das Ver­fah­ren ein­ge­lei­tet, sag­te der. Die El­tern der Kin­der so­wie das zu­stän­di­ge Mi­nis­te­ri­um sei­en be­tei­ligt.

Zu­vor hat­te Ma­don­na be­reits 2006 ei­nen Jun­gen, Da­vid, und 2009 ein Mäd­chen, Mer­cy, aus dem ar­men afri­ka­ni­schen Land ad­op­tiert. Ma­don­na hat dar­über hin­aus zwei leib­li­che Kin­der, Lour­des Ma­ria und Roc­co.

Die Na­men der bei­den neu­en po­ten­zi­el­len Ad­op­tiv­kin­der woll­te der Spre­cher aus Grün­den des Per­sön­lich­keits­rechts nicht nen­nen. Auch der Aus­gang des Ver­fah­rens sei zu die­sem Zeit­punkt noch un­ge­wiss. „Es ist das Ge­richt, das das letz­te Wort ha­ben wird“, sag­te er.

Ma­don­na un­ter­stütz­te in Ma­la­wi meh­re­re Pro­jek­te für Kin­der, dar­un­ter auch ei­ne

päd­ia­tri­sche Ab­tei­lung in ei­nem Kran­ken­haus in der Stadt Blantyre. Die neue Ein­rich­tung wer­de ei­ne gro­ße Aus­wir­kung auf die Ret­tung von Kin­der­le­ben ha­ben, hat­te die Pop-Di­va nach ei­nem Be­such im ver­gan­ge­nen Jahr ge­sagt.

Der ma­la­wi­sche Prä­si­dent Pe­ter Mut­ha­ri­ka hat­te Ma­don­na zu Ma­la­wis Bot­schaf­te­rin für Kin­der­wohl­fahrt er­nannt. Sei­ne Vor­gän­ge­rin Joy­ce Ban­da hat­te da­ge­gen so man­che Miss­tö­ne mit dem Star. Ban­da warf Ma­don­na vor, ih­ren Ruhm und Reich­tum zu miss­brau­chen, um die Gunst und das Wohl­wol­len der ma­la­wi­schen Be­völ­ke­rung zu gewinnen.

2012 gab es ei­nen Streit zwi­schen Ma­don­na und Lei­tern ei­nes ih­rer ers­ten Hilfs­pro­jek­te in Ma­la­wi. Da­bei ging es um ver­schwun­de­ne Hilfs­zah­lun­gen in Mil­lio­nen­hö­he. Mit ih­rem öf­fent­lich ge­äu­ßer­ten Frust dar­über hat die Pop-Sän­ge­rin sich kei­nen gu­ten Ruf bei der ma­la­wi­schen Be­völ­ke­rung ein­ge­bracht.

Fo­to: AFP

En­ga­giert in Ma­la­wi: Ma­don­na, hier im Jahr 2014, un­ter­stützt in dem afri­ka­ni­schen Land meh­re­re Pro­jek­te für Kin­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.