Frau über­lebt sechs Ta­ge oh­ne Lun­ge

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Gut Zu Wissen -

Ei­ne Frau hat in ei­nem Kran­ken­haus in Ka­na­da sechs Ta­ge oh­ne Lun­ge über­lebt. Die Ärz­te hät­ten im ver­gan­ge­nen April der da­mals 32-jäh­ri­gen Me­lis­sa Be­noit ih­re bei­den schwer ent­zün­de­ten Lun­gen­flü­gel her­aus­ope­riert, teil­te das Kran­ken­haus in To­ron­to am Mitt­woch bei ei­ner Pres­se­kon­fe­renz mit. Mit spe­zi­el­ler Tech­nik, un­ter an­de­rem ei­ner Herz-Lun­gen-Ma­schi­ne, sei die Frau dann sechs Ta­ge am Le­ben ge­hal­ten wor­den, be­vor ei­ne Spen­der­lun­ge trans­plan­tiert wer­den konn­te. Ei­ne sol­che Pro­ze­dur ha­be es noch nie zu­vor ge­ge­ben, hieß es vom Kran­ken­haus. Über den Fall be­rich­te­ten die Ärz­te auch im Fach­jour­nal „The Jour­nal of Tho­r­a­cic Car­dio­vas­cu­lar Sur­ge­ry“.

Die Ope­ra­ti­on sei „kühn und ei­ne gro­ße Her­aus­for­de­rung“ge­we­sen, sag­te Chef­chir­urg Shaf Kes­ha­vjee. „Aber sie starb vor un­se­ren Au­gen. Wir muss­ten ei­ne Ent­schei­dung tref­fen, weil sie in der Nacht noch ge­stor­ben wä­re.“Seit Jah­ren litt Be­noit da schon an der Stoff­wech­sel­krank­heit Mu­ko­vis­zi­do­se, zu­dem hat­te sie sich auch noch ei­ne Lun­gen­ent­zün­dung ein­ge­fan­gen. Neun St­un­den dau­er­te die Ope­ra­ti­on, 13 Ärz­te und Pfle­ger wa­ren be­tei­ligt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.