Ge­den­ken an Ho­lo­caust-Op­fer

Bun­des­tag rückt „Eut­ha­na­sie“-Pro­gramm in den Fokus

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Vorderseite -

In ei­ner be­we­gen­den Ge­denk­stun­de hat der Bun­des­tag an die Mil­lio­nen Op­fer der Na­zis er­in­nert und erst­mals das grau­sa­me „Eut­ha­na­sie“-Pro­gramm in den Mit­tel­punkt ge­stellt. „Wir ge­den­ken in die­sem Jahr be­son­ders der Kran­ken, Hilf­lo­sen und aus Sicht der NS-Macht­ha­ber ‚Le­bens­un­wer­ten‘ “, sag­te Bun­des­tags­prä­si­dent Nor­bert Lam­mert (CDU) ges­tern in Ber­lin.

Auf dem Au­schwitz-Ge­län­de ge­dach­ten Ho­lo­caust-Über­le­ben­de der Mil­lio­nen Op­fer. „Das Leid, das euch dort wi­der­fah­ren ist, ist für uns un­vor­stell­bar“, sag­te Po­lens Re­gie­rungs­che­fin Bea­ta Szydlo zum 72. Jah­res­tag der Be­frei­ung des La­gers bei Kra­kau. Die Ge­scheh­nis­se dürf­ten nie ver­ges­sen wer­den. Der­weil er­hielt der um­strit­te­ne Chef der Thü­rin­ger AfD-Land­tags­frak­ti­on, Björn Hö­cke, Haus­ver­bot für die KZ-Ge­denk­stät­te Bu­chen­wald bei Weimar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.