Mö­we spen­det an Kli­ma­bot­schaf­ter

Er­lös aus Ober­hem­den-Ver­kauf beim Mar­tins­markt

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

Die Kli­ma­bot­schaf­ter der Ur­su­la­schu­le, die sich für ein plas­tik­tü­ten­frei­es Osnabrück ein­set­zen, ha­ben jetzt ei­ne Spen­de in Hö­he von 250 Eu­ro von der ge­mein­nüt­zi­gen Mö­we-Ge­sell­schaft er­hal­ten. In Jo­na­thans La­den über­reich­ten Franz-Jo­sef Schwack, Vor­sit­zen­der des SKM Osnabrück, und Mö­we-Be­triebs­lei­ter Thomas Schul­ke das Geld an die en­ga­gier­ten Schü­ler um Leh­rer To­bi­as Rom­berg. „Es soll da­zu bei­tra­gen, dass das ehr­gei­zi­ge Ziel der AG, die Plas­tik­tü­te bis En­de 2017 aus Osnabrück zu ver­ban­nen, er­reicht wird“, heißt es in ei­ner SKM-Pres­se­mit­tei­lung.

Die Sum­me ist der Er­lös ei­ner Ver­stei­ge­rung von hand­ge­näh­ten Taschen aus Ober­hem­den, die von be­kann­ten Os­na­brü­ckern für den Mö­we-Mar­tins­markt ge­spen­det und hand­si­gniert wor­den wa­ren. Un­ter den Ham­mer ka­men sei­ner­zeit un­ter an­de­rem Taschen aus Be­klei­dungs­stü­cken von Bi­schof Bo­de, Alt­bun­des­prä­si­dent Chris­ti­an Wul­ff, OB Wolf­gang Grie­sert so­wie Ver­tre­tern aus Po­li­tik und Ver­wal­tung. Ge­näht wur­den sie von eh­ren­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen aus dem Mö­we-NähCa­fé. Ins­ge­samt wur­den von ih­nen be­reits knapp 2000 Taschen aus ge­brauch­ten Hem­den ge­näht und ver­kauft.

Schwack (links).

Spen­den­über­ga­be in Jo­na­thans La­den mit Franz-Jo­sef Fo­to: So­zia­le Di­ens­te SKM gGm­bH/Ka­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.