Nor­we­gen for­dert Frank­reich im Fi­na­le der Hand­ball-WM

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Nach ei­nem Kri­mi ist Nor­we­gen zum ers­ten Mal ins Fi­na­le der Hand­ball-Welt­meis­ter­schaft ge­stürmt. Der EM-Vier­te setz­te sich im Halb­fi­na­le ge­gen Kroa­ti­en mit 28:25 (22:22, 12:10) nach Ver­län­ge­rung durch und for­dert an die­sem Sonn­tag (17.30 Uhr) Gast­ge­ber Frank­reich im Show­down um den Ti­tel. Bes­te Wer­fer für die Skan­di­na­vi­er wa­ren am Frei­tag­abend in Pa­ris Bjar­te Myr­hol mit sechs To­ren und Kris­ti­an Björn­sen (5) vom Bun­des­li­gis­ten HSG Wetz­lar. Beim EM-Drit­ten Kroa­ti­en wur­de der bes­te Schütze Zlat­ko Hor­vat (6) zur tra­gi­schen Fi­gur, als er in der letz­ten Se­kun­de der re­gu­lä­ren Spiel­zeit mit ei­nem Sie­ben­me­ter an Nor­we­gens Tor­wart Torb­jorn Ber­ge­rud schei­ter­te und so­mit den Sieg ver­gab. Hier stoppt Kent Ro­bin Ton­ne­sen (links) den Kroa­ten Zlat­ko Hor­vat un­sanft. Fo­to: AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.