Stoppt Trump

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Vorderseite - Von Uwe West­dörp u.west­do­erp@noz.de

Welch er­schüt­tern­de Bi­lanz: Ge­ra­de ei­ne Wo­che im Amt, hat Do­nald Trump dem An­se­hen der USA be­reits dau­er­haf­ten Scha­den zu­ge­fügt. De­kret für De­kret setzt er Wahl­ver­spre­chen um und be­stä­tigt da­mit al­le Be­fürch­tun­gen sei­ner Kri­ti­ker, die ihm zu Recht Eng­stir­nig­keit, Ras­sis­mus und man­geln­den Re­spekt vor den Ge­set­zen und Wer­ten der Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka vor­wer­fen.

Die USA sind seit Jahr­hun­der­ten ein Ein­wan­de­rungs­land. Men­schen aus al­ler Welt ver­su­chen, dort ihr Glück zu fin­den. Da­zu passt es nicht, wenn Trump nun al­le Ein­rei­sen aus sie­ben über­wie­gend mus­li­mi­schen Län­dern stoppt und da­bei auf Ter­ror­ge­fah­ren ver­weist. Er äu­ßert da­mit ei­nen Ge­ne­ral­ver­dacht ge­gen Mus­li­me. Das ist un­ge­recht und kann sich bit­ter rä­chen. Denn Trump ver­tieft so die Spal­tung der Ge­sell­schaft, und er spielt is­la­mis­ti­schen Ter­ro­ris­ten in die Hän­de.

Dass der neue Prä­si­dent au­ßer­dem Flücht­lin­ge vor­erst aus­sperrt, ist ein Skan­dal. Das mäch­tigs­te Land der Welt lässt die Schwächs­ten der Welt im Stich. Häss­li­cher kön­nen die USA sich nicht mehr prä­sen­tie­ren.

Wo sind ei­gent­lich die an­geb­lich so auf­rech­ten Re­pu­bli­ka­ner? Wie lan­ge wol­len sie noch zu­se­hen, wie Par­tei­freund Trump am Par­la­ment vor­bei Fak­ten schafft? Wann wol­len sie den Ber­ser­ker end­lich in die Schran­ken wei­sen? Sie ha­ben schon viel zu lan­ge ge­schwie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.