Fall Am­ri: Bund und NRW strei­ten wei­ter

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

Im Streit über die po­li­ti­sche Ver­ant­wor­tung im Fall des Ter­ro­ris­ten Anis Am­ri be­har­ren die Bun­des­re­gie­rung und das Land NRW auf un­ter­schied­li­chen Po­si­tio­nen. Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Mai­ziè­re (CDU) warf den NRW-Be­hör­den Nach­läs­sig­keit vor. Da­ge­gen ver­tei­dig­te NRW-In­nen­mi­nis­ter Ralf Jä­ger (SPD) er­neut das Vor­ge­hen der Lan­des­be­hör­den. De Mai­ziè­re ar­gu­men­tie­re aus ei­ner rechts­theo­re­ti­schen Po­si­ti­on her­aus, die Län­der aus ei­ner rechts­prak­ti­schen, sag­te er dem WDR.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.