Bis­sen­dorf beim 35:41 ab­wehr­schwach

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Im Mit­tel­feld­du­ell der Hand­bal­lOber­li­ga hat sich der TV Bis­sen­dorf-Hol­te beim TSV Bre­mer­vör­de deut­lich mit 35:41 (17:20) ge­schla­gen ge­ben müs­sen. Da­mit ver­pass­te es der TVB, sich deut­li­cher von den Ab­stiegs­rän­gen zu dis­tan­zie­ren.

„Ei­ne Nie­der­la­ge ist keine Op­ti­on“– die­ses Mot­to hat­te Bis­sen­dorfs Mat­thi­as Rei­ser für das Nach­hol­spiel aus­ge­ge­ben. Ge­gen die kör­per­lich ro­bus­ten Gast­ge­ber muss­te der TVB al­ler­dings be­reits ab der 7. Spiel­mi­nu­te ab­rei­ßen las­sen und ge­riet über ein 4:5 mit 4:8 ins Hin­ter­tref­fen. Be­reits in die­ser Pha­se of­fen­bar­te die Mann­schaft von Trai­ner Mal­te Mi­schok gra­vie­ren­de Pro­ble­me in der De­fen­si­ve, die sich wie ein ro­ter Fa­den durch das Spiel zo­gen. Die Ab­wehr hat­te in kei­ner Pha­se die pas­sen­de Ant­wort auf die be­kann­ten Of­fen­si­vqua­li­tä­ten des TSV. Zwar ge­lang es den Bis­sen­dor­fern mehr­fach, sich wie­der her­an­zu­kämp­fen, doch ein mög­li­cher Aus­gleich ge­lang nicht.

In den 15 Mi­nu­ten nach der Halb­zeit­pau­se (17:20) zog der TSV ent­schei­dend auf 30:20 da­von. „Bre­mer­vör­de ist zu oft zu ein­fach über den Kreis zu To­ren ge­kom­men“, är­ger­te sich Mi­schok. Im wei­te­ren Ver­lauf agier­ten die Gast­ge­ber cle­ver und rou­ti­niert und lie­ßen Bis­sen­dorf nicht mehr ins Spiel kom­men. „Mit 35 er­ziel­ten To­ren soll­te man aus­wärts ei­gent­lich min­des­tens ei­nen Punkt mit­neh­men“, sag­te Mi­schok, „aber un­se­re De­ckungs­rei­he hat­te heu­te ei­nen ge­brauch­ten Tag“.

Ent­täuscht von der Ab­wehr­leis­tung: TVB-Trai­ner Mal­te Mi­schok. Archivfoto: Fran­ken­berg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.