Ein gu­ter An­fang

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Dialog -

Zum Le­ser­brief von Klaus Maß­mann „Fak­ten­la­ge spricht ge­gen Zwei-Staa­tenLö­sung“(Aus­ga­be vom 17. Ja­nu­ar) mit Be­zug auf die ak­tu­el­le De­bat­te über die UN-Re­so­lu­ti­on zum Sied­lungs­bau.

„Je­des Wort des Le­ser­brie­fes [...] trifft den Kern des Pro­blems, ist je­doch auch ein lo­bens­wer­ter Bei­trag zur Wand­lung der Be­wusst­seins­la­ge in der in­ter­na­tio­na­len Ge­mein­schaft. Sei­ne Kern­sät­ze näm­lich brin­gen es auf den Punkt: ,Tat­sa­che bleibt wei­te­re ef­fek­ti­ve Ver­drän­gung und Ei­n­en­gung pa­läs­ti­nen­si­schen Le­bens. Au­ßer die in­ter­na­tio­na­le Ge­mein­schaft wür­de Druck an­wen­den.‘ Ich tei­le je­doch nicht de­ren la­tent in­ne­woh­nen­den Pes­si­mis­mus. Bei die­ser Fest­stel­lung [...] darf es nicht blei­ben. Wir ha­ben ge­lernt, dass Druck zur ge­sell­schaft­li­chen Ver­bes­se­rung und po­li­ti­schen Ve­rän­de­rung sel­ten oder nie von oben kommt. Wir, die po­li­ti­schen Bür­ger, die Deutsch-Is­rae­li­schen und die Deutsch-Pa­läs­ti­nen­si­schen Ge­sell­schaf­ten und die Me­di­en sind es, die na­tio­nal und in­ter­na­tio­nal Druck auf­bau­en könn­ten. Der dies­be­züg­li­che Dia­log in die­ser Zei­tung ist [...] stän­di­ge Übung und ein gu­ter An­fang. [...] Es wird wohl ein sehr wei­ter, dor­ni­ger Weg. Das Ziel, den Frie­den mit letzt­end­lich zwei be­freun­de­ten Staa­ten, müs­sen wir da­bei fest im Blick be­hal­ten. Die Deut­schen ha­ben es mit Po­len und Frank­reich doch auch ge­schafft.“Ste­fan Mid­del­berg Os­na­brück

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.