Die Post will „grü­ner“wer­den

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Post-Fahr­rad und Elek­tro­au­tos, Um­welt­Trai­nings für Hun­dert­tau­sen­de Mit­ar­bei­ter und ei­ne Mil­li­on ge­pflanz­te Bäu­me im Jahr: Die Post er­höht bei ih­rem Um­bau zu ei­nem mög­lichst „grü­nen“Un­ter­neh­men das Tem­po. Die Ver­bes­se­rung der CO2-Bi­lanz um 30 Pro­zent sei 2016 und da­mit vier Jah­re frü­her als ge­plant er­reicht wor­den, sag­te Vor­stands­chef Frank Ap­pel am Frei­tag auf der Haupt­ver­samm­lung in Bochum. Bis 2050 sol­le das Ziel ei­ner schad­stoff­lo­sen Lo­gis­tik er­reicht wer­den.

Da­zu be­trei­be die Post be­reits jetzt mit rund 2500 Elek­tro-Lie­fer­wa­gen die größ­te kom­mer­zi­el­le E-Flot­te in Deutsch­land. Bis En­de die­ses Jah­res wer­de sich die Zahl der Elek­tro­au­tos min­des­tens ver­dop­peln. Die Post bie­te die Au­tos künf­tig auch ex­ter­nen Kun­den an und wer­de da­zu die Pro­duk­ti­on der Streets­coo­ter kräf­tig aus­bau­en, kün­dig­te Ap­pel an.

Für 2017 wer­de der be­trieb­li­che Ge­winn wie ge­plant von 3,5 auf rund 3,75 Mil­li­ar­den Eu­ro stei­gen, be­stä­tig­te der Vor­stands­chef die Pro­gno­se. Nach dem Spit­zen­ge­winn des ver­gan­ge­nen Jah­res er­hal­ten die Ak­tio­nä­re über 1,05 Eu­ro Di­vi­den­de pro Pa­pier und da­mit die höchs­te Aus­schüt­tung seit dem Jahr 2000.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.