Darstel­ler trot­zen der Käl­te

Frei­licht­büh­ne: Au­ßen­pro­ben für das Fa­mi­li­en­mu­si­cal „Ala­din“lau­fen auf Hoch­tou­ren

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Region/lokalsport - Von Ruth Ja­co­bus

Es ist kalt und un­ge­müt­lich. Das schüt­zen­de Dach ist noch zu­rück­ge­fah­ren. Doch das hält die Darstel­ler nicht da­von ab, über die Frei­licht­büh­ne zu wir­beln.

Mit di­cken Ja­cken und war­men Schals schüt­zen sie sich vor dem Wet­ter, schei­nen es kaum zu spü­ren. Seit knapp ei­ner Wo­che lau­fen die Au­ßen­pro­ben für das Fa­mi­li­en­mu­si­cal „Ala­din“. Bis zur Pre­mie­re am Sonn­tag, 21. Mai, muss al­les sit­zen. Und es sieht jetzt be­reits gut aus, was die 56 Kin­der und zehn Er­wach­se­nen zei­gen.

Wäh­rend die er­wach­se­nen Darstel­ler be­reits ab mit­tags pro­ben, kommt der Nach­wuchs im Al­ter zwi­schen fünf und 15 Jah­ren nach­mit­tags hin­zu. Bis 19 Uhr, manch­mal auch län­ger, wird Sze­ne um Sze­ne un­ter An­lei­tung des Re­gis­seurs Ha­kan T. As­lan und sei­nes As­sis­ten­ten Jan Al­ten­bock­um ent­wi­ckelt. Das Büh­nen­bild von Su­san­na Bul­ler lässt be­reits mehr als er­ah­nen, dass es ori­en­ta­lisch wird in „Ala­din“. Für die Ko­s­tü­me

ist wie im­mer Ka­rin Al­ber­ti zu­stän­dig. „Es wird far­ben­präch­tig und bunt“, ver­spricht In­ten­dant Ra­dulf Beu­le­ke.

„Ala­din“ist mit die be­kann­tes­te Ge­schich­te aus „Tau­send­und­ei­ner Nacht“: Der Träu­mer, Dieb und mu­ti­ge Bur­sche Ala­din sucht das Glück und fin­det da­bei Un­ter­stüt­zung durch Dschin­ni, den Geist aus der Wun­der­lam­pe. Ge­mein­sam über­ste­hen sie

im tiefs­ten Ori­ent al­le Ge­fah­ren. „Wer die Lam­pe be­sitzt und den Geist, der ge­winnt auch das Herz der Toch­ter des Sul­tans“, er­zählt Beu­le­ke. Sul­ta­ne, Ma­gier, Geis­ter und ei­ne zi­cki­ge Prin­zes­sin sind nur ei­ni­ge der Fi­gu­ren.

„Es ist zum ers­ten Mal, dass ein Mu­si­cal auf der Büh­ne im Ori­ent spielt“, er­läu­tert der In­ten­dant. Und so wird auch die Mu­sik ori­en­ta­lisch an­ge­haucht sein.

Zum ers­ten Mal kom­men auch die er­wach­se­nen Darstel­ler nicht über­wie­gend von der Mu­si­cal-Hoch­schu­le, son­dern sind Pro­fis, die in al­len drei Stü­cken der Sai­son mit­wir­ken wer­den. Zum Bei­spiel Gül­fi­dan Söy­le­mez. Sie spielt die Sche­he­ra­za­de. Vor drei Jah­ren hat sie ih­re Aus­bil­dung an der Mu­si­cal Aca­de­my in Os­na­brück ab­ge­schlos­sen und ge­hör­te 2017 zum En­sem­ble der „Blues Bro­thers“in Ha­gen.

Ce­li­ne Vogt (Prin­zes­sin Dja­mi­la) hat ih­re Aus­bil­dung an der Jo­op van den En­de Aca­de­my in Ham­burg ab­sol­viert und hat­te seit­dem un­ter an­de­rem En­ga­ge­ments in „Hair­spray“(Mün­chen) so­wie „Evi­ta“(Wien). In Tecklenburg stand sie be­reits im „Schuh des Ma­ni­tu“, „Cats“und „Zor­ro“auf der Büh­ne.

Den „Ala­din“spielt Kim Da­vid Ham­mann. Sei­ne jüngs­ten En­ga­ge­ments: „Ai­da“ in Schwä­bisch Gmünd, „West Si­de Sto­ry“in Saar­brü­cken und „Ave­nue Q“in Ha­gen.

In „Ala­din“, „Sh­rek“und „Re­bec­ca“, den ak­tu­el­len Teck­len­bur­ger Mu­si­cals, spie­len die Pro­fis mit. Es sei für sie we­sent­lich in­ter­es­san­ter, von April bis Sep­tem­ber an ei­ner Büh­ne zu ar­bei­ten als nur we­ni­ge Wo­chen in ei­nem Stück mit­zu­wir­ken, plau­dert Beu­le­ke aus dem Näh­käst­chen. Das Le­ben als Mu­si­cal-Darstel­ler sei „ein har­tes, müh­sa­mes Ge­schäft“.

Da­von be­kommt das Pu­bli­kum al­ler­dings nichts mit. Soll es auch nicht. Die Zu­schau­er gut zu un­ter­hal­ten, ih­nen ein paar schö­ne St­un­den zu schen­ken ist den Ak­teu­ren wich­tig. Dass sie da­bei selbst viel Ver­gnü­gen ha­ben, merkt man spä­tes­tens bei den Pre­mie­ren – und auch jetzt schon bei den Pro­ben.

„Ala­din“fei­ert am 21. Mai Pre­mie­re. Am 17. Ju­ni folgt „Sh­rek“. „Re­bec­ca wird zum ers­ten Mal am 21. Ju­li ge­zeigt. Kar­ten gibt es un­ter Te­le­fon 0 54 82/220.

Fo­to: Ruth Ja­co­bus

56 Kin­der und zehn er­wach­se­ne Darstel­ler tum­meln sich in dem Mu­si­cal „Ala­din“auf der Büh­ne. Seit ei­ner knap­pen Wo­che lau­fen die Au­ßen­pro­ben für das ori­en­ta­li­sche Stück aus „Tau­send­und­ei­ner Nacht“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.