Bit­te­re Rea­li­tät

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück - Von San­dra Dorn s.dorn@noz.de

Was ein Sym­bol für Men­sch­lich­keit sein soll­te, wur­de zu ei­nem Sinn­bild für das Schei­tern der eu­ro­päi­schen Flücht­lings­po­li­tik. Ge­gen die Bü­ro­kra­tie der EU-Staa­ten kommt ei­ne so klei­ne Initia­ti­ve wie „50 aus Ido­me­ni“ein­fach nicht an. Es zu ver­su­chen war trotz­dem ei­ne wich­ti­ge Ges­te der Hilfs­be­reit­schaft.

Nicht nur in Os­na­brück ist die Be­reit­wil­lig­keit da, ei­nen – wenn auch klei­nen – Teil der Men­schen auf­zu­neh­men, die nach ih­rer Flucht in Grie­chen­land oder Ita­li­en fest­hän­gen. Tau­sen­de hau­sen dort un­ter ka­ta­stro­pha­len Be­din­gun­gen in über­füll­ten Flücht­lings­la­gern, in ih­rer Hei­mat tobt der­weil der Bür­ger­krieg.

Für Os­na­brück wä­re die Auf­nah­me von 50 Men­schen ein Klacks. Wür­de je­de deut­sche Stadt so den­ken, wä­re Tau­sen­den ge­hol­fen. Wür­de je­de eu­ro­päi­sche Stadt so den­ken, gä­be es kei­ne Mas­sen­la­ger.

Es könn­te so ein­fach sein. Die Rea­li­tät sieht an­ders aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.