Nur 68 000 Zu­schau­er in Ha­gen

Gast­land 2018: Ver­ei­nig­te Ara­bi­sche Emi­ra­te

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Horses & Dreams -

Der Wunsch von 75000 Zu­schau­ern ging nicht in Er­fül­lung. Trotz­dem zog Ver­an­stal­ter Ull­rich Kas­sel­mann ei­ne po­si­ti­ve Bi­lanz. „Ich bin sehr zu­frie­den mit dem Ver­lauf der Wo­che. Der Schlüs­sel des Er­folgs ist es, die Zu­schau­er in und um Ha­gen mit­zu­neh­men“, so Kas­sel­mann.

Trotz der län­ge­ren Ver­an­stal­tungs­dau­er in die­sem Jahr be­such­ten nur 68 000 Gäs­te Hor­ses & Dreams meets Aus­tria, was vor al­lem auf die wech­sel­haf­ten äu­ße­ren Be­din­gun­gen zu­rück­zu­füh­ren sei, hieß es von­sei­ten des Ver­an­stal­ters.

Äu­ßerst zu­frie­den­stel­lend ver­lief hin­ge­gen die Cha­ri­ty­Ak­ti­on „Rei­ten ge­gen den Hun­ger“, die 2012 von Ull­rich Kas­sel­mann und Gu­drun Bau­er ins Le­ben ge­ru­fen wor­den war. Noch wäh­rend des Tur­niers wur­den über 20 000 Eu­ro für den gu­ten Zweck ge­sam­melt, da­von ein Höchst­ge­bot über 5000 Eu­ro für ei­ne pri­va­te Reit­stun­de mit Dres­sur­rei­te­rin Isa­bell Werth. Schirm­her­rin Ur­su­la von der Ley­en lob­te das eh­ren­amt­li­che En­ga­ge­ment. „Rei­ten ge­gen den Hun­ger ist ei­ne groß­ar­ti­ge Initia­ti­ve, mit der man sehr viel Gu­tes be­wir­ken kann und die auch bei den Rei­tern sehr gut an­ge­nom­men wird.“

Als kom­men­des Gast­land prä­sen­tier­te Kas­sel­mann schließ­lich die Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­te, „die ein ganz an­de­res Flair“mit nach Ha­gen brin­gen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.