Trump: Tref­fen mit Kim wä­re ei­ne Eh­re

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

US-Prä­si­dent Do­nald Trump wür­de sich nach ei­ge­nen Wor­ten ge­ehrt füh­len, den nord­ko­rea­ni­schen Macht­ha­ber Kim Jong Un zu tref­fen. „Wenn es an­ge­bracht wä­re, mich mit ihm zu tref­fen, wür­de ich das ab­so­lut tun, ich wür­de mich ge­ehrt füh­len, es zu tun“, sag­te Trump. „Wenn es un­ter den rich­ti­gen Um­stän­den pas­sie­ren wür­de. Aber ich wür­de es tun“, füg­te er hin­zu. Al­ler­dings re­la­ti­vier­te sein Spre­cher Se­an Spi­cer die Äu­ße­run­gen spä­ter. „Ei­ne Men­ge Be­din­gun­gen müss­ten er­füllt sein“, sag­te er. „Und die­se sind im Mo­ment nicht er­füllt.“

Der Kon­flikt um das nord­ko­rea­ni­sche Atom­pro­gramm hat­te sich zu­letzt zu­ge­spitzt. Trump droh­te mit Al­lein­gän­gen und schloss auch ei­nen Mi­li­tär­schlag nicht aus.

Un­ter­des­sen wur­de ges­tern be­kannt, dass das ame­ri­ka­ni­sche Ra­ke­ten­ab­wehr­sys­tem THAAD in Süd­ko­rea schon ein­satz­be­reit ist. Das Sys­tem kön­ne nord­ko­rea­ni­sche Ra­ke­ten ab­fan­gen. Das teil­ten die US-Streit­kräf­te Ko­rea (USFK) mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.