Je­de zwei­te Spiel­hal­le soll ver­schwin­den

Ver­schärf­te Re­geln gel­ten ab Ju­li

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Nordwest -

Mit ei­nem ver­schärf­ten Glücks­spiel­ge­setz er­höht die rot-grü­ne Lan­des­re­gie­rung den Druck auf die Spiel­hal­len. Die Hälf­te der lan­des­weit 1900 Spiel­be­trie­be wer­de vor­aus­sicht­lich kei­ne neue Kon­zes­si­on er­hal­ten, wenn ab Ju­li die neu­en Re­geln in Kraft trä­ten, teil­te die Lan­des­re­gie­rung am Di­ens­tag mit.

Der vom Ka­bi­nett ver­ab­schie­de­te Ent­wurf sieht vor, dass mit dem Ablauf ei­ner fünf­jäh­ri­gen Über­gangs­frist ab Mit­te des Jah­res zwi­schen Spiel­hal­len ein Min­dest­ab­stand von 100 Me­tern lie­gen muss. Auch dür­fen meh­re­re Spiel­hal­len nicht mehr in ei­nem Kom­plex ge­bün­delt wer­den. Gibt es ei­nen Kon­flikt dar­über, wel­che Spiel­hal­le be­ste­hen blei­ben darf, soll per Los­ver­fah­ren ent­schie­den wer­den.

Mit den stren­ge­ren Re­geln re­agiert die Lan­des­re­gie­rung auf die in den ver­gan­ge­nen Jah­ren stark ge­stie­ge­ne Zahl von Spiel­hal­len. Ähn­li­che Ge­set­zes­än­de­run­gen gibt es auch in an­de­ren Bun­des­län­dern. Dem Ent­wurf muss nun noch der Land­tag zu­stim­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.