Zeu­ge: Schle­cker hat­te das letz­te Wort

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Ein Schlüs­sel­zeu­ge hat den ehe­ma­li­gen Dro­ge­rie­markt­kö­nig An­ton Schle­cker im Bank­rott­pro­zess kaum ent­las­tet. „Das letz­te Wort hat­te der Herr Schle­cker“, sag­te der heu­te 90 Jah­re al­te Pro­ku­rist und frü­he­re Ver­trau­te Schle­ckers am Di­ens­tag vor Ge­richt.

In der gut an­dert­halb­stün­di­gen Ver­neh­mung mach­te der Zeu­ge deut­lich, dass Schle­cker auch wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen für die ei­gent­lich ei­gen­stän­di­ge Lo­gis­tik­fir­ma LDG mit be­ein­flusst ha­be. Das ist ei­ne wich­ti­ge Fra­ge in dem Pro­zess. Denn nach der Les­art der Staats­an­walt­schaft soll Schle­cker da­für ge­sorgt ha­ben, dass die Lo­gis­tik­fir­ma sei­ner Kin­der, die bei­spiels­wei­se für den On­li­ne­shop zu­stän­dig war, noch sehr ho­he Ge­win­ne ab­warf, wäh­rend sein ei­ge­nes Un­ter­neh­men be­reits Ver­lus­te schrieb.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.