DHB-Team will EM-Platz si­chern

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

An die letz­te Nie­der­la­ge der deut­schen Hand­bal­ler ge­gen Slo­we­ni­en kann sich von den Bad Boys nur noch Uwe Gens­hei­mer er­in­nern. Im No­vem­ber 2005 un­ter­lag die DHB-Aus­wahl in Lem­go mit 30:31 – und der da­mals 19-jäh­ri­ge Links­au­ßen gab da­bei sein Län­der­spiel­de­büt. An die­sem Mitt­woch (20 Uhr) will der Ka­pi­tän da­zu bei­tra­gen, dass die Er­folgs­se­rie des Eu­ro­pa­meis­ters ge­gen den WM-Drit­ten im Top­du­ell der EM-Qua­li­fi­ka­ti­on wei­ter Be­stand hat. „Es wird ein rich­tig schwie­ri­ges Spiel, denn die Slo­we­nen sind ein star­ker Geg­ner und ha­ben viel Rü­cken­wind durch die Bron­ze­me­dail­le bei der WM in Frank­reich“, sag­te Gens­hei­mer.

Er­schwert wird die Auf­ga­be durch den Aus­fall der er­krank­ten Leis­tungs­trä­ger Stef­fen Wein­hold (THW Kiel) und Kai Häf­ner (TSV Hannover-Burg­dorf). „Wir sind tak­tisch so vor­be­rei­tet, dass wir das aber kom­pen­sie­ren kön­nen“, sag­te Bun­des­trai­ner Chris­ti­an Prokop. Um­so mehr wird es auf Stüt­zen wie Gens­hei­mer an­kom­men. Der 30 Jah­re al­te Fa­mi­li­en­va­ter soll die jun­gen Wil­den auch in der Prokop-Ära auf und ne­ben dem Par­kett an­füh­ren.

Nach zwei Sie­gen ge­gen Por­tu­gal und die Schweiz geht das DHB-Team mit 4:0 Punk­ten als Ta­bel­len­füh­rer der Grup­pe 5 in das Du­ell mit dem Ver­fol­ger (3:1). „Wir ste­hen bra­vou­rös da“, stell­te Prokop fest und kün­dig­te an: „Wir wol­len na­tür­lich ge­win­nen.“Soll­te dies am Mitt­woch und im Rück­spiel drei Ta­ge spä­ter in Hal­le/West­fa­len ge­lin­gen, wür­den sich die Bad Boys vor­zei­tig das Ti­cket für die EM-End­run­de im Ja­nu­ar 2018 in Kroa­ti­en si­chern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.