Ver­ba­ler Tief­schlag

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Wäh­rend die gan­ze Box-Welt ge­spannt dar­auf war­tet, ob es zu ei­nem Rück­kampf zwi­schen Wla­di­mir Klitsch­ko und Ant­ho­ny Jos­hua kommt, schlägt ein al­ter Be­kann­ter schon mal ver­bal zu. Ty­son Fu­ry, selbst er­nann­tes Groß­maul, der Klitsch­ko im No­vem­ber 2015 be­zwun­gen hat­te, for­dert ein Du­ell mit Lands­mann Jos­hua um die WM-Kro­ne ein. „Ich bin mir si­cher, dass ich AJ mit ei­nem fest­ge­bun­de­nen Arm am Rü­cken noch schla­ge. Ich brau­che nicht ein­mal ein Auf­wär­men, wenn er es will“, tön­te Fu­ry in ei­nem In­ter­view mit Sky Sports und füg­te hin­zu: „Ich bin ge­nau­so lan­ge aus dem Ring wie Klitsch­ko, aber der Un­ter­schied ist: Ich bin nicht 41, ich bin 28.“

Jos­hua sei ein „auf­ge­pump­ter Ge­wicht­he­ber“, tön­te Fu­ry wei­ter und be­ton­te: „Ich bin im­mer noch die Num­mer eins in der Welt, und je­der weiß das.“

Laut Jos­huas Pro­mo­ter Ed­die He­arn ist die­ser Kampf aber „mei­len­weit“ent­fernt: „Fu­ry ist mo­men­tan in ei­nem fürch­ter­li­chen phy­si­schen Zu­stand. Er hat kei­ne Li­zenz, und ge­gen ihn wird we­gen ei­ner po­si­ti­ven Do­ping­pro­be er­mit­telt. Das wird nicht der nächs­te Kampf sein, weil er nicht recht­zei­tig be­reit sein wür­de.“Der an De­pres­si­on er­krank­te Bri­te war po­si­tiv auf Ko­ka­in ge­tes­tet wor­den. Viel­leicht soll­te er erst ein­mal dem Kampf ge­gen sei­ne Krank­heit ge­win­nen, be­vor er im Ring wie­der an­greift.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.