HSV ver­bannt drei Pro­fis aus dem Ka­der

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Der Ham­bur­ger SV greift nach dem Ab­sturz auf den Re­le­ga­ti­ons­platz durch und macht auch vor gro­ßen Na­men nicht halt. Der Bun­des­li­gist ver­bann­te am Di­ens­tag gleich drei Spie­ler aus dem Ka­der. Pro­mi­nen­tes­tes Op­fer der of­fi­zi­ell Ver­klei­ne­rung der Trai­nings­grup­pe ge­nann­ten Maß­nah­me ist der Schwei­zer Fuß­ball-Na­tio­nal­spie­ler Jo­han Djou­rou, den Trai­ner Mar­kus Gis­dol be­reits im No­vem­ber nach dem 2:5 ge­gen Bo­rus­sia Dort­mund und schwa­chen Leis­tun­gen als Ka­pi­tän ab­ge­setzt hat­te.

Bei der 0:4-Plei­te am Sonn­tag in Augs­burg war der als Stör­fak­tor aus­ge­mach­te Ver­tei­di­ger, der wie die Er­satz­spie­ler Na­bil Bahoui und Ash­ton Götz ge­stri­chen wur­de, schon nicht mehr da­bei. „Wir ha­ben noch drei Spie­le, in de­nen wir al­les selbst rich­ten kön­nen. Wir müs­sen in die­ser ent­schei­den­den Pha­se al­les un­se­rer Mis­si­on un­ter­ord­nen. Des­halb ha­ben wir ent­schie­den, un­se­re Kräf­te noch ein­mal zu bün­deln“, sag­te Sport­chef Jens Todt.

Djou­rou hat­te es sich mit den Ver­ant­wort­li­chen end­gül­tig ver­dor­ben, als er kürz­lich ein kri­ti­sches In­ter­view in der „Aar­gau­er Zei­tung“gab. Beim er­neut in die Kri­se ge­rutsch­ten HSV soll im drit­ten Jahr in Se­rie ein Trai­nings­camp au­ßer­halb Ham­burgs die Wen­de zum Gu­ten her­bei­füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.