Re­geln und Aus­nah­men

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück - E-Mail: till@noz.de

Kei­ne Re­gel oh­ne Aus­nah­me! Wie oft hat Till die­sen Satz schon ge­hört – und nicht wei­ter dar­über nach­ge­dacht. Aber vor ein paar Ta­gen mein­te ein Be­kann­ter da­zu: „Das ist doch ein Oxy­mo­ron!“Till blick­te et­was ir­ri­tiert und be­kam gleich die Über­set­zung ge­lie­fert: ein Oxy­mo­ron ist ein Wi­der­spruch in sich. Stimmt ja auch: So­bald ei­ne Re­gel ge­bro­chen wird, ist sie kei­ne Re­gel mehr. Ei­gent­lich. Till ist in­zwi­schen auf ei­ne statt­li­che Rei­he von Oxy­mo­ro­nen ge­sto­ßen, die im All­tag ganz selbst­ver­ständ­lich ver­wen­det wer­den. „Ei­le mit Wei­le“ist so ein in­ne­rer Wi­der­spruch, „al­ter Kn­a­be“oder „of­fe­nes Ge­heim­nis“. Ein­schlä­gi­ge In­ter­net­fo­ren ver­wei­sen auch auf Wort­bil­dun­gen wie „Flüs­sig­gas“und „Hass­lie­be“, „stum­mer Schrei“oder „Bür­ge­ra­del“. Till hat mal kurz dar­über nach­ge­dacht, ob man als über­leg­ter Mensch bes­ser auf Oxy­mo­ro­ne ver­zich­ten soll­te. Es mag ja sein, dass Sprach­pu­ris­ten dar­auf hin­aus­wol­len. Aber nein, das wä­re ei­ne Ver­ar­mung un­se­rer Aus­drucks­for­men. Das Le­ben ist vol­ler Wi­der­sprü­che. Und da ist es gut, wenn es zu je­der Re­gel ei­ne Aus­nah­me gibt!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.