Bamf: So­zi­al­be­trug nicht mehr mög­lich

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

Asyl­be­wer­ber mit meh­re­ren Iden­ti­tä­ten kön­nen sich aus Sicht des Bun­des­amts für Mi­gra­ti­on und Flücht­lin­ge (Bamf) kei­ne Leis­tun­gen mehr er­schlei­chen. Mehr­fachi­den­ti­tä­ten wie im Fall des Ber­li­ner At­ten­tä­ters Anis Am­ri sei­en heu­te nicht mehr mög­lich, sag­te die Vi­ze­prä­si­den­tin der Be­hör­de, Uta Dau­ke, am Mitt­woch. Vor Am­ri ha­be es kei­ne Da­ten­ver­net­zung zwi­schen dem Bamf und den Lan­des- und Bun­des­be­hör­den ge­ge­ben. Dies sei nach dem Ter­ror­an­schlag des Tu­ne­si­ers ge­setz­lich ge­än­dert wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.