Die­sel­an­teil im In­land sinkt wei­ter

Au­to­markt kühlt sich ab im April

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Das In­ter­es­se an neu­en Die­sel­fahr­zeu­gen in Deutsch­land sinkt wei­ter. Der Markt­an­teil der Selbst­zün­der in Deutsch­land ging im April ge­gen­über dem Vor­jah­res­mo­nat um 5,7 Pro­zent­punk­te auf 41,3 Pro­zent zu­rück, wie das Kraft­fahrt­bun­des­amt (KBA) am Mitt­woch in Flens­burg mit­teil­te. In ab­so­lu­ten Zah­len sack­te die Zahl der neu zu­ge­las­se­nen Die­sel­fahr­zeu­ge im Ver­gleich zum Vor­jah­res­mo­nat um 19,3 Pro­zent.

Ein Grund war der oh­ne­hin schwä­che­re Au­to­markt im April. Im bis­he­ri­gen Jah­res­ver­lauf war der Rück­gang bei den neu­en Die­seln mit ei­nem Mi­nus von 8,1 Pro­zent aber eben­falls spür­bar.

Ex­per­ten der Stra­te­gie­be­ra­tung Ernst & Young ge­hen da­von aus, dass sich der Ab­wärts­trend fort­setzt. Denn die De­bat­te um Die­sel­fahr­zeu­ge rei­ße nicht ab: „Der Die­sel-An­trieb hat der­zeit ein er­heb­li­ches Image-Pro­blem, die un­kla­re La­ge führt zu Ve­r­un­si­che­rung bei po­ten­zi­el­len Die­sel­käu­fern“, heißt es.

Der deut­sche Au­to­markt hat sich nach ei­nem gu­ten Jah­res­start im April ins­ge­samt deut­lich ab­ge­kühlt. In Deutsch­land wur­den 290 697 Pkw neu zu­ge­las­sen und da­mit acht Pro­zent we­ni­ger als ein Jahr zu­vor. Seit Jah­res­be­ginn gibt es auf dem deut­schen Au­to­markt im­mer noch ein Zu­las­sungs­plus von 2,5 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.