Rück­zü­ge und Re­le­ga­tio­nen

Nicht die VfL-U-21, son­dern Clop­pen­burg und Vox­trup sind wich­tig

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

be­kr OS­NA­BRÜCK. Die U 21 des VfL Os­na­brück zieht sich im Som­mer aus der Ober­li­ga zu­rück – ei­ne Nach­richt, die Nach­fra­gen in der Ama­teur­fuß­ball­sze­ne aus­lös­te: Wer be­kommt den frei­en Platz? Gibt es Auf­stiegs-Re­le­ga­tio­nen? Ein Blick auf die Even­tua­li­tä­ten im Sai­sonen­d­spurt aus Sicht der Re­gi­on Os­na­brück Stadt und Land.

Die schlech­te Nach­richt zu­erst: Weil die VfL-U-21 mit dem Rück­zug im Som­mer ein­fach aus der Wer­tung ge­nom­men wird, gibt es kei­nen zu­sätz­li­chen frei­en Platz in der Ober­li­ga. Aus die­ser stei­gen nun nur noch die letz­ten drei Mann­schaf­ten ab – mit den vier Lan­des­li­ga-Meis­tern als Auf­stei­ger ist al­les wie­der in der Rei­he in der 16er-Staf­fel. Die­se wür­de sich aber auf 17 Teams ver­grö­ßern, wenn aus der Re­gio­nal­li­ga Nord im Som­mer wie ab­seh­bar zwei nie­der­säch­si­sche Teams ab­stei­gen und gleich­zei­tig der Ober­li­ga-Zwei­te in der Auf­stiegs­re­le­ga­ti­on schei­tert.

Span­nend wird es für die Re­gi­on, wenn der BV Clop­pen­burg mit Ex-VfL-Stürmer Aleksan­dar Ko­tul­jac am Sai­son­en­de den Klas­sen­er­halt in der Ober­li­ga schafft – nach dem Rück­zug der VfL-U-21 al­so min­des­tens 13. wird. Dann steigt kein We­serEms-Team in die Lan­des­li­ga ab. Der BVB steht als Elf­ter drei Spie­le vor Schluss zwei Punk­te vor der Ab­stiegs­zo­ne – das klingt mach­bar.

Bleibt Clop­pen­burg in der Ober­li­ga, sieht die Spiel­ord­nung vor, dass die Zahl der Ab­stei­ger aus der Lan­des­li­ga schon in der ak­tu­el­len Sai­son von fünf auf vier Teams re­du­ziert wird. Das wä­ren gu­te Nach­rich­ten für den VfR Vox­trup im Ab­stiegs­kampf. Blei­ben die Jungs von der Was­ser­werk­stra­ße doch drin, gä­be es in der Be­zirks­li­ga 5 ei­nen frei­en Platz, da der Meis­ter und Auf­stei­ger nicht von ei­nem Ab­stei­ger aus der Re­gi­on Os­na­brück er­setzt wird.

Dar­über dürf­ten sich dann die Teams im Auf­stiegs­kampf der Kreis­li­gen in Stadt und Land freu­en: Dort wür­den nicht nur die Meis­ter auf­stei­gen, son­dern auch die drei Zweit­plat­zier­ten ei­ne Re­le­ga­ti­on um den frei­en Be­zirks­li­ga-Platz spie­len kön­nen.

Fo­to: FuPa

Will in der Ober­li­ga blei­ben: Aleksan­dar Ko­tul­jac.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.