„Der Ju­gend­wahn ist aus­ge­bro­chen“

Claus Pey­mann be­klagt Feh­len von al­ten Schau­spie­lern an Thea­tern

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur -

Claus Pey­mann, Noch-In­ten­dant des Ber­li­ner En­sem­bles, hat ei­nen Ju­gend­wahn an den Thea­tern be­klagt. „Wir er­le­ben die Auf­lö­sung der letz­ten En­sem­bles im deutsch­spra­chi­gen Thea­ter“, sag­te der 79-Jäh­ri­ge, der im Som­mer den Pos­ten für sei­nen Nach­fol­ger Oli­ver Ree­se (52) räumt, am Mitt­woch. „Wir sind viel­leicht das letz­te En­sem­ble, in dem sich al­te und jun­ge Schau­spie­ler ge­mein­sam um das Thea­ter­glück be­mü­hen“, so der Re­gis­seur und Thea­ter­lei­ter.

„Al­te Schau­spie­ler gibt es ja in Zu­kunft in den En­sem­bles nicht mehr, sie tre­ten nur noch als Gäs­te auf“, mein­te Pey­mann. „Aber es ist ein Un­ter­schied, ob ein Schau­spie­ler sei­ne Iden­ti­tät und sei­nen Vor­bild­cha­rak­ter für die Jün­ge­ren fest in ei­nem Haus ver­tritt

oder ob er eben zu sei­nen Vor­stel­lun­gen kommt“, sag­te Pey­mann bei sei­ner letz­ten Pres­se­kon­fe­renz als Di­rek­tor des Ber­li­ner En­sem­bles.

„Die Sym­bio­se zwi­schen den Al­ten und den Jun­gen, das ist das Herz ei­nes En­sem­bles.

Und das Herz ist aus­ge­ris­sen.“Auch die zum Ber­li­ner Thea­ter­tref­fen ein­ge­la­de­nen Re­gis­seu­re wür­den im­mer jün­ger.

„Der Ju­gend­wahn ist aus­ge­bro­chen“, kri­ti­sier­te der Thea­ter-Pa­tri­arch, der das Ber­li­ner En­sem­ble nach 18jäh­ri­ger In­ten­danz mehr oder we­ni­ger frei­wil­lig ver­lässt. „He­le­ne Wei­gel wä­re hier doch nie Di­rek­to­rin ge­we­sen, die wä­re doch längst auf Ren­te“, sag­te Pey­mann in An­spie­lung auf die be­rühm­te Thea­ter­lei­te­rin der eins­ti­gen Brecht-Büh­ne.

Das Ber­li­ner En­sem­ble, das er sei­ne „zwei­te Haut“nennt, sei im­mer sein Traum-Thea­ter ge­we­sen, sag­te der Thea­ter­chef. Vom Pu­bli­kum ver­ab­schie­den sich Pey­mann und sein En­sem­ble am 2. Ju­li mit ei­nem „Der Ab­schied“über­schrie­be­nen Abend. Mit „un­ver­gess­li­chen Mo­men­ten und Sze­nen, Lie­dern und Fil­men aus vie­len der 190 In­sze­nie­run­gen der ver­gan­ge­nen 18 Jah­re“geht die Ära Pey­mann dann zu En­de.

Fo­to: dpa

En­de ei­ner Ära: Als Di­rek­tor des Ber­li­ner En­sem­bles wird sich Claus Pey­mann im Ju­li ver­ab­schie­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.