Au­to­bahn-Gm­bH nicht un­ab­hän­gig

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

Die ge­plan­te Bun­des­au­to­bahn­ge­sell­schaft soll un­ter weit­ge­hen­der Kon­trol­le des Par­la­ments ste­hen. Auf ent­spre­chen­de Än­de­run­gen des Ge­setz­ent­wurfs ha­ben sich die Haus­halts­po­li­ti­ker von Uni­on und SPD nach An­ga­ben der Ko­ali­ti­on ge­ei­nigt. Da­mit kön­ne die Ge­sell­schaft nicht – wie von der Bun­des­re­gie­rung ge­plant – weit­ge­hend un­ab­hän­gig agie­ren, hieß es am Don­ners­tag. Zu­vor hat­te das „Han­dels­blatt“be­rich­tet. Die In­fra­struk­tur­ge­sell­schaft soll von 2021 an als Gm­bH In­ves­ti­tio­nen ins Fern­stra­ßen­netz bün­deln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.