Was ist Bo­tu­lis­mus?

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrücker Land -

Ei­ne le­bens­be­droh­li­che Le­bens­mit­tel­ver­gif­tung wird als Bo­tu­lis­mus be­zeich­net. Da­bei liegt ei­ne Ver­gif­tung durch Bak­te­ri­en­to­xi­ne vor, die in schwe­ren Fäl­len zu le­bens­ge­fähr­li­chen Mus­kel­läh­mun­gen füh­ren kann. Men­schen, die an Bo­tu­lis­mus er­kran­ken, ha­ben das Bak­te­ri­en­gift über ver­un­rei­nig­te Le­bens­mit­tel auf­ge­nom­men. Hier­von be­trof­fen kön­nen be­fal­le­nes Kon­ser­ven­fleisch, Fisch oder selbst ein­ge­mach­te Le­bens­mit­tel wie Wurst oder Mar­me­la­de sein. Ers­te An­zei­chen von Bo­tu­lis­mus sind Kopf­schmer­zen, Bauch­krämp­fe, Übel­keit, Er­bre­chen und Durch­fall. Be­vor Läh­mungs­er­schei­nun­gen auf­tre­ten, kön­nen sich die­se durch Se­hund Schluck­stö­run­gen an­kün­di­gen. Bo­tu­lis­mus wird mit ei­nem Ge­gen­gift be­han­delt so­wie ei­ner Ma­gen- und Darm­spü­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.