Cho­rä­le und Pop-Songs

Gre­go­ri­an Voices am Mon­tag in GMHüt­te

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Medien / Fernsehen -

Gre­go­ria­ni­sche Ge­sän­ge sol­len zwi­schen dem 4. und 8. Jahr­hun­dert in Rom ent­stan­den sein. Der bul­ga­ri­sche Chor Gre­go­ri­an Voices un­ter­zog die­se Ge­s­angs­form ei­ner Frisch­zel­len­kur. Am Mon­tag, 8. Mai, kommt der Chor in die Kir­che St. Pe­ter und Paul in Georgsmarienhütte.

Die Gre­go­ri­an Voices be­die­nen sich vor al­lem in der Pop-Mu­sik. Ne­ben Rod Ste­warts „Sai­ling“sind an­de­re Klas­si­ker wie Micha­el Jack­sons „We Are the World“oder John Len­nons „Ima­gi­ne“Be­stand­tei­le des Chor-Pro­gramms. Da­zu ge­hö­ren aber auch klas­si­sche gre­go­ria­ni­sche Cho­rä­le, or­tho­do­xe Kir­chen­ge­sän­ge und Lie­der der Re­nais­sance und des Ba­rock. Stü­cke wie „Ave Ma­ria“und „Ave Ma­ris Stel­la“so­wie „Mis­sa Or­bis Fac­tor“wer­den in la­tei­ni­scher Spra­che vor­ge­tra­gen.

Das Kon­zert der Gre­go­ri­an Voices in der St. Pe­ter und Paul-Kir­che in Georgsmarienhütte be­ginnt am Mon­tag, 8. Mai, um 19 Uhr. Der Ein­tritt kos­tet 19,90 Eu­ro. Ti­ckets sind er­hält­lich in den Ge­schäfts­stel­len der Ta­ges­zei­tung oder un­ter der Kar­ten­te­le­fon­num­mer:

0 54 01/8 64 20.

Ei­ne Über­sicht über die Ver­an­stal­tun­gen in der Re­gi­on fin­den Sie auf ver­an­stal­tun­gen.noz.de

Fo­to: Nor­bert Wie­gand

Kir­chen­ge­sän­ge und Pop ste­hen auf dem Pro­gramm der Gre­go­ri­an Voices am Mon­tag in GMHüt­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.