Die Zürcher Zei­tung be­tont zum Tref­fen Pu­tin/Er­do­gan:

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Einblicke -

„Die­se ver­meint­li­che Zu­wen­dung zu Russ­land ist auch ein Ver­such, den Wes­ten zu ver­un­si­chern. Er­do­gan han­delt in­des aus ei­ner Po­si­ti­on der Schwä­che. Er tut, was au­to­ri­tä­re Herr­scher in der Au­ßen­po­li­tik meist tun. Er spielt sei­ne in­ter­na­tio­na­len Part­ner ge­gen­ein­an­der aus, um sei­ne ei­ge­ne Macht zu si­chern. [...] Doch all die­se Pro­jek­te kön­nen nicht ver­ber­gen, dass es zwi­schen den bei­den Län­dern hin­sicht­lich des Sy­ri­en-Kon­flikts gro­ße Dif­fe­ren­zen gibt und sich die Tür­kei da­bei meist in der De­fen­si­ve be­fin­det.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.