Putz­zwang in der Ci­ty

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Einblicke -

Von Bea­te Ten­fel­de

Die Ber­li­ner Luft mag vor 150 Jah­ren noch gut ge­we­sen sein, heu­te setzt der Dreck der Stadt den Fas­sa­den mas­siv zu. Be­son­ders schwie­rig ist die Pfle­ge von Glas, Alu­mi­ni­um und wei­ßen Flä­chen an den neu­en Me­gahoch­häu­sern. Das schi­cke „Up­per-West“, ein 118 Me­ter ho­her Wol­ken­krat­zer in Char­lot­ten­burg, wird schon „Hoch­haus mit Wasch­zwang“ge­nannt. Das Re­nom­mier­pro­jekt mit Sky­bar und ed­len An­walts­bü­ros ver­schafft Putz­ko­lon­nen reich­lich Ar­beit.

Ein schwe­ben­der Putz­korb, be­setzt mit drei Leu­ten, braucht ein Vier­tel­jahr für die Kom­plett­säu­be­rung des Wol­ken­krat­zers. Und die ist al­le sechs Mo­na­te fäl­lig. Auch sonst ist das „Up­per West“ein kom­pli­zier­ter Fall. Da­mit die be­schich­te­te Alu-Au­ßen­fas­sa­de Ra­dar­si­gna­le von Flug­zeu­gen im An­flug auf Te­gel oder Schö­ne­feld nicht stört, wur­den Tei­le der Plat­ten um zwei Grad ge­kippt.

Et­was pfle­ge­leich­ter sind an­de­re Vor­zei­ge­bau­ten. Der Haupt­bahn­hof wird ein­mal jähr­lich sechs Ta­ge lang ge­putzt, da­zu müs­sen sich die Ge­bäu­de­rei­ni­ger wie Berg­stei­ger an­sei­len. Die Reichs­tags­kup­pel schließt we­gen der Rein­lich­keit drei­mal jähr­lich für zwei Wo­chen und das So­ny Cen­ter vier­mal je ei­nen Mo­nat. Gut, dass Fens­ter­put­zen im Nor­mal­fall schnel­ler geht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.