Zehn­tau­sen­de de­mons­trie­ren in War­schau

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

Zehn­tau­sen­de Po­len ha­ben am Sams­tag in War­schau ge­gen die Po­li­tik der na­tio­nal­kon­ser­va­ti­ven Re­gie­rung pro­tes­tiert. Zu dem „Marsch für die Frei­heit“hat­te die größ­te Op­po­si­ti­ons­par­tei Bür­ger­platt­form (PO) auf­ge­ru­fen. Ihr schlos­sen sich wei­te­re Par­tei­en, Ge­werk­schaf­ten so­wie Ver­tre­ter an­de­rer Städ­te an. Nach An­ga­ben der PO-kon­trol­lier­ten War­schau­er Stadt­ver­wal­tung be­tei­lig­ten sich 90000 Men­schen an der Kund­ge­bung. Die Po­li­zei sprach von 12 000 Teil­neh­mern. Die­se zo­gen mit weiß-ro­ten Na­tio­nal­flag­gen und Fah­nen der EU vom Bür­ger­meis­ter­amt bis zum Ver­fas­sungs­platz.

Die De­mons­tra­ti­on rich­te­te sich ge­gen ei­ne Rei­he von Ge­set­zen und Initia­ti­ven der Re­gie­rungs­par­tei PiS. Nach Auf­fas­sung ih­rer Kri­ti­ker höh­len sie die Un­ab­hän­gig­keit des Ver­fas­sungs­ge­richts und der Me­di­en aus. Die Op­po­si­ti­on pro­tes­tier­te zu­dem ge­gen ei­ne Auf­wei­chung des Um­welt­schut­zes und Maß­nah­men im Schul­we­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.