Grei­pel fei­ert nur ei­nen Tag in Ro­sa

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Die rau­schen­de Fei­er im Ro­sa Tri­kot war für An­dré Grei­pel am Sonn­tag wie­der zu En­de: Der „Go­ril­la“mit der Start­num­mer 100 hat­te die zwei­te Etap­pe des 100. Gi­ro d’ Ita­lia ge­won­nen und am Sams­tag zum ers­ten Mal in sei­nem Le­ben das Spit­zen­rei­ter-Tri­kot ei­ner gro­ßen Lan­des­rund­fahrt ge­tra­gen. Am Sonn­tag wech­sel­te das Tri­kot auf die Schul­tern des ko­lum­bia­ni­schen Etap­pen­sie­gers Fer­nan­do Ga­vi­ria, der jetzt neun Se­kun­den vor dem Zwei­ten Grei­pel liegt.

Der 34 Jah­re al­te Rad­pro­fi, der sei­nen Er­folg in Tor­to­li sei­ner schwer­kran­ken Mut­ter ge­wid­met hat­te, ver­pass­te 24 St­un­den spä­ter in der sar­di­schen Haupt­stadt Cagli­a­ri sei­nen zwei­ten dies­jäh­ri­gen Etap­pen­sieg mit Pech. Nach 148 Ki­lo­me­tern blieb dem bul­li­gen Top­sprin­ter aus Ros­tock, der in der vor­ent­schei­den­den Renn­pha­se zehn Ki­lo­me­ter vor dem Ziel bei hef­ti­gen Wind­bö­en aus den Pe­da­len ge­rutscht war und dann al­lein im Wind stand, nur Rang zehn mit 13 Se­kun­den Rück­stand auf Ga­vi­ria.

Der 22 Jah­re al­te Ko­lum­bia­ner, der den Ber­li­ner Bo­ra­hans­gro­he-Fah­rer Rü­di­ger Se­lig auf den zwei­ten Platz des Ta­ges­klas­se­ments ver­wies, bleibt min­des­tens bis Di­ens­tag im Maglia-Ro­sa. Am Mon­tag steht be­reits der ers­te Ru­he­tag an, dann folgt die ers­te Berg­an­kunft mit ei­ner 18 Ki­lo­me­ter lan­gen Schluss­stei­gung auf den Ät­na.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.