Und wenn Feu­er­wehr­leu­te mal auf Toi­let­te müs­sen?

Ki­ta-Kin­der fra­gen die Lot­ter Feu­er­wehr über ih­re Ar­beit aus

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Westfälische Tagespost -

LOT­TE. Längst Tra­di­ti­on im Alt-Lot­ter Fa­mi­li­en­zen­trum evan­ge­li­sche Noah-Ki­ta ist der Be­such der Schul­an­fän­ger bei der Lot­ter frei­wil­li­gen Feu­er­wehr. 17 auf­ge­weck­te Kin­der lie­ßen sich in­for­mie­ren und fas­zi­nie­ren. Zu­vor hat­ten die Kin­der in der Ki­ta ei­ni­ges über den Brand­schutz ge­lernt. „Ein Streich­holz muss man vom Kör­per weg an­zün­den“, wuss­te Ju­le. Die Feu­er­wehr­not­ruf­num­mer ken­nen auch al­le: 112. Nun wa­ren die zu­künf­ti­gen i-Männ­chen und i-Mäd­chen mit den Er­zie­he­rin­nen Wieb­ke Schü­ring und Sil­ke Pohl­mey­er beim Ge­rä­te­haus ein­ge­trof­fen.

Dort er­war­te­ten sie Ni­co­le St­ein­ke-Ja­ni­kul­la, Micha­el Hin­nen­kamp, Pa­pa von Ne­lio, Micha­el Ja­wor­ski und Ro­bert Latt, Pa­pa von Pau­li­na.

Ro­bert Latt führ­te die Grup­pe erst ein­mal in den Um­klei­de­be­reich. Schutz­an­zü­ge, Schutz­mas­ken, Hel­me lie­gen im­mer griff­be­reit. „Die Feu­er­wehr muss sich ganz schnell um­zie­hen, wenn je­mand ins Was­ser ge­fal­len ist. Der kann sonst ganz schnell er­trin­ken“, wuss­te Ben­ja­min. Pau­li­na, Dominik und Le­on setz­ten Hel­me auf. „Ganz schön schwer“, mein­te Le­on.

Was Kin­der in­ter­es­siert

Oben im Schu­lungs­raum er­fuh­ren die Be­su­cher, dass Feu­er­wehr­leu­te auch ler­nen müs­sen. „Was ist, wenn ihr bei ei­nem Ein­satz aufs Klo müsst?“, sorg­te sich ein Schul­an­fän­ger. Latt und die Feu­er­wehr­frau schmun­zel­ten. „Wir Män­ner ha­ben es da leich­ter als Frau­en und ge­hen hin­ter ei­nen Busch“, er­klär­te Latt. „Ich ge­he dann zu ei­nem Ein­gang, klin­ge­le und fra­ge ganz lieb, ob ich die Toi­let­te be­nut­zen kann“, be­rich­te­te Ni­co­le St­ein­ke-Ja­ni­kul­la.

In der Fahr­zeug­hal­le drän­gel­ten sich die Kin­der in das MTF (Mann­schafts­trans­port­fahr­zeug). Al­le pass­ten tat­säch­lich in den Ne­un­sit­zer hin­ein. Be­ein­druckt war die auf­ge­weck­te Schar nun vom TLF (Tank­lösch­fahr­zeug). „In den Tank pas­sen fünf rand­vol­le Ba­de­wan­nen voll Was­ser“, er­klär­te Latt.

Nach­ein­an­der klet­ter­ten die Kin­der ins Füh­rer­haus. Auch Ju­le, Meh­met-Efe und Mu­ham­med wa­ren von dem Cock­pit be­ein­druckt. „Stell mal die Si­re­ne an“, wünsch­te sich ein Ki­ta-Kind. „Das geht nicht. Hier in der Hal­le wä­re das viel zu laut“, sag­te Ni­co­le St­ein­ke-Ja­ni­kul­la.

Drau­ßen be­trach­te­ten die Kin­der auf­merk­sam die Ge­rä­te, die ein Fahr­zeug mit­führt. „Das ist ei­ne Has­pel. Da­mit kön­nen wir Was­ser von ei­nem Hy­dran­ten ho­len“, Die Was­ser­spie­le ha­ben be­gon­nen. Micha­el Ja­wor­ski hilft dem Jun­gen, das Strahl­rohr zu hal­ten. Micha­el Hin­nen­kamp (rechts) war­tet mit Sohn Ne­lio (da­ne­ben) dar­auf zu über­neh­men.

er­klär­te Ni­co­le St­ein­ke-Ja­ni­kul­la.

Nun schlos­sen die Feu­er­wehr­leu­te Schläu­che an ei­ne Kup­pe­lung und leg­ten Strahl­roh­re be­reit. Auf­merk­sam ver­folg­ten die Kin­der, wie das Was­ser die fla­chen Schläu­che auf­bläh­te. Nun noch Hüt­chen auf ei­ne Bank

ge­stellt und die Was­ser­spie­le konn­ten be­gin­nen. Es galt die Hüt­chen ge­zielt von der Bank zu kip­pen. Über den Spaß der jun­gen Be­su­cher ver­gnüg­ten sich auch die Feu­er­wehr­leu­te.

Um ei­ni­ges Feu­er­wehr­wis­sen rei­cher gin­gen die Schul­an­fän­ger zu­rück zur Ki­ta. Die

Feu­er­wehr­leu­te emp­fan­gen in die­ser Wo­che ei­ne wei­te­re Grup­pe wiss­be­gie­ri­ger Kin­der­gar­ten­kin­der.

Wei­te­re Nach­rich­ten und Re­por­ta­gen aus der Ge­mein­de Lot­te le­sen Sie in un­se­rem Ort­spor­tal auf noz.de/lot­te

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.