Ver­söh­nung und Kri­tik: St­ein­mei­er auf heik­ler Israel-Mis­si­on

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Politik -

„Un­fass­ba­re Schuld ha­ben wir Deut­sche auf uns ge­la­den“: Mit die­sem Ein­trag im Gäs­te­buch der is­rae­li­schen Ho­lo­caust-Ge­denk­stät­te Yad Vas­hem hat Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter St­ein­mei­er (Bild, vorn) der Mil­lio­nen von den Na­tio­nal­so­zia­lis­ten er­mor­de­ten Ju­den ge­dacht. Bei sei­nem An­tritts­be­such be­kräf­tig­te er, Deutsch­land wer­de „in Ver­ant­wor­tung für das, was ge­sche­hen ist“, fest an der Sei­te Is­ra­els ste­hen. Ver­söhn­lich zeig­ten sich St­ein­mei­er und Pre­mier Ben­ja­min Ne­tan­ja­hu bei ih­rem an­schlie­ßen­den Tref­fen in Je­ru­sa­lem. „Auf der Ba­sis un­se­rer Freund­schaft den­ke ich, dass wir ei­ni­ge Stür­me wie in den letz­ten bei­den Wo­chen über­ste­hen kön­nen“, so St­ein­mei­er. Zu­vor hat­te er Ne­tan­ja­hus Ge­sprächs­ab­sa­ge an Au­ßen­mi­nis­ter Sig­mar Ga­b­ri­el an­ge­spro­chen, der sich mit Re­gie­rungs­kri­ti­kern ge­trof­fen hat­te. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.