Land­prei­se ge­hen weit aus­ein­an­der

Acker ist in Clop­pen­burg be­son­ders teu­er

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft - Von Klaus Wie­sche­mey­er

Die Land­prei­se in Nie­der­sach­sen ken­nen wei­ter fast nur ei­ne Rich­tung: nach oben. Seit 2010 ist Acker­land pro Jahr 13 Pro­zent teu­rer ge­wor­den, bei Grün­land wa­ren es 9 Pro­zent, wie aus dem am Mon­tag vor­ge­stell­ten Lan­des­grund­stücks­markt­be­richt her­vor­geht.

Da­bei fällt das Preis­ni­veau weit aus­ein­an­der: Die höchs­ten Prei­se im Land mel­det Clop­pen­burg mit 11 Eu­ro pro Qua­drat­me­ter, dicht ge­folgt von Nach­bar­krei­sen wie Vech­ta oder dem Ems­land. Auch in Os­na­brück (8,10 Eu­ro) und Bad Bent­heim (6 Eu­ro) sind die Prei­se noch ver­gleichs­wei­se hoch. Deut­lich bil­li­ger wird es Rich­tung Küs­te: In Geest­land im Land­kreis Cux­ha­ven kos­tet ein Qua­drat­me­ter Acker­land 2,65 Eu­ro. Im Os­ten und Sü­den des Lan­des lie­gen die Prei­se weit nied­ri­ger: In St­au­fen­berg im süd­lichs­ten Zip­fel des Land­krei­ses Göt­tin­gen ist ein Qua­drat­me­ter Acker­land be­reits für 1,15 Eu­ro zu ha­ben.

Ähn­lich bunt geht es bei den Bau­platz­prei­sen für Ei­gen­hei­me zu, wo­bei hier Groß­stadt­nä­he zum Preis­an­stieg führt: In Han­no­ver kos­tet ein Qua­drat­me­ter Bau­land laut Be­richt rund 275Eu­ro pro Qua­drat­me­ter, in Os­na­brück sind es 220 Eu­ro, in Mep­pen 140 Eu­ro. Bil­li­ger baut es sich in Ni­en­burg (88 Eu­ro) und Gos­lar (75).

Trotz der wei­ter an­zie­hen­den Prei­se blieb das Im­mo­bi­li­en­ge­schäft sta­bil: 2016 wur­den lan­des­weit 108 000 Käu­fe ge­mel­det, das sind 1100 we­ni­ger als 2015. Dass mit 18,4 Mil­li­ar­den Eu­ro 2016 et­wa ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro oder sechs Pro­zent mehr um­ge­setzt wur­den als noch 2015, liegt vor al­lem an dem stei­gen­den Preis­ni­veau. Im Ver­gleich zum Vor­jahr ha­be sich der Preis­an­stieg zu­dem mehr als hal­biert, sag­te In­nen­mi­nis­ter Bo­ris Pis­to­ri­us (SPD).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.