Neue Sat­zung für West­fa­lia

Mit­glie­der stim­men für Än­de­run­gen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Westfälische Tagespost -

Der wich­tigs­te Punkt des Abends war schon seit Wo­chen an­ge­kün­digt und führ­te den­noch oder ge­ra­de des­we­gen zu aus­führ­li­chen Dis­kus­sio­nen. Der TSV West­fa­lia Wes­ter­kap­peln hat­te sei­ne Mit­glie­der zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung in das Al­te Gast­haus Schrö­er ein­ge­la­den und woll­te in die­sem Rah­men über ei­ne neue Ver­eins­sat­zung ab­stim­men las­sen.

„Un­se­re bis­he­ri­ge Sat­zung be­durf­te ei­ner Ak­tua­li­sie­rung und Mo­der­ni­sie­rung“, be­grün­de­te West­fa­li­as Vor­sit­zen­der Wolf-Dietrich Hä­ke den mo­na­te­lang vor­be­rei­te­ten Pro­zess.

Ei­ner der Haupt­punk­te der neu­en Ver­eins­sat­zung ist die Ein­füh­rung der pas­si­ven Mit­glied­schaft. Schon lan­ge hat der Ver­ein im­mer wie­der An­fra­gen nach ei­ner sol­chen Mit­glied­schaft be­kom­men. „Wir wer­den da­durch si­cher­lich noch ei­ni­ge Ver­eins­bei­trit­te be­kom­men“, ist sich Hä­ke si­cher. Die tat­säch­li­chen Zah­len wird dann im nächs­ten Jahr Ge­schäfts­füh­re­rin Do­ris Bet­ten­brock lie­fern. Sie konn­te bei der Ver­samm­lung am Frei­tag von ak­tu­ell 1140 Mit­glie­dern be­rich­ten, wo­von mehr als die Hälf­te (52,5 Pro­zent) Kin­der und Ju­gend­li­che sind. „Das sind für uns im Vor­stand sehr gu­te Zah­len und zeigt uns, dass wir im Be­reich der Ju­gend­för­de­rung auf dem rich­ti­gen Weg sind“, sag­te Bet­ten­brock. Die­sen Ein­druck spie­gel­ten auch die ein­zel­nen Ab­tei­lungs­lei­ter des Ver­eins wi­der, die al­le­samt die Wich­tig­keit der Ju­gend­ar­beit her­vor­ho­ben. Auch fi­nan­zi­ell ste­he der Club im 111. Jahr sei­nes Be­ste­hens noch so­li­de da, wie Kas­sie­rer Au­gust Sei­del be­rich­ten konn­te.

Gro­ße Freu­de hat­ten die Vor­stands­mit­glie­der am Ta­ges­ord­nungs­punkt „Eh­run­gen“, denn da­bei konn­ten sie ein nicht ganz all­täg­li­ches Ju­bi­lä­um aus­zeich­nen. Jür­gen Krug ist nun­mehr seit 70 Jah­ren Ver­eins­mit­glied. „Das ist ab­so­lut be­mer­kens­wert und für uns ei­ne sehr schö­ne Ge­schich­te“, freu­te sich West­fa­li­as 2. Vor­sit­zen­der Rai­ner Bud­ke über die­se Eh­rung. Ne­ben Jür­gen Krug durf­te er noch wei­te­re treue Mit­glie­der aus­zeich­nen: Tho­mas Pohl­mann, Flo­ri­an Tiet­mey­er und Ralf Muns­berg für 25 Jah­re, Ani­ta Boh­le für 40 Jah­re, Eckhard Hin­ter­berg, Cars­ten Kroog und Wil­ma Prig­ge­mey­er für 50 Jah­re und Do­ro­thea Ratzlaff so­gar für 60 Jah­re.

Zum En­de der Ver­samm­lung zeig­te sich Wolf-Dietrich Hä­ke schließ­lich sehr zu­frie­den. „Wir ha­ben hier sehr de­mo­kra­tisch dis­ku­tiert und die neue Sat­zung ver­ab­schie­det, die uns in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten viel Ar­beit ge­kos­tet hat. Da­zu kom­men noch die vie­len treu­en Ver­eins­mit­glie­der. Ich bin sehr zu­frie­den mit dem Abend“, schloss er nach gut zwei­ein­halb St­un­den die Ver­samm­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.