St­ein­kauz-Ret­ter un­ter­wegs

NDR sen­det heu­te vor­aus­sicht­lich Be­richt über Um­welt­schüt­zer Fried­helm Scheel

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Westfälische Tagespost -

Den Um­welt­schüt­zer Fried­helm Scheel und die von ihm ge­grün­de­te Na­tur­schutz-AG dürf­ten in Wes­ter­kap­peln und Um­ge­bung vie­le Men­schen ken­nen. Nun könn­te sich ihr Be­kannt­heits­grad aber noch deut­lich er­hö­hen.

Der Nord­deut­sche Rund­funk (NDR) sen­det al­ler Vor­aus­sicht nach am heu­ti­gen Di­ens­tag, 9. Mai („Hal­lo Nie­der­sach­sen“, 19.30 Uhr), un­ter dem Ti­tel „St­ein­kau­zRet­ter un­ter­wegs – Kon­troll­tour im Osnabrücker Land“ei­nen Fern­seh­be­richt über die Ar­beit der Na­tur­schutz­grup­pe.

Le­bens­raum wird knapp

Ohne Fried­helm Scheel, heißt es da­rin, wür­de es im süd­west­li­chen Nie­der­sach­sen heu­te wohl gar kei­ne St­ein­käu­ze mehr ge­ben – denn den Tie­ren feh­le zu­neh­mend der na­tür­li­che Le­bens­raum. Zwar kön­ne die Eu­le et­wa vier­mal so gut hö­ren wie ein Mensch und ih­ren Kopf um rund 270 Grad dre­hen, mit dem Gu­cken ha­be sie aber ih­re Schwie­rig­kei­ten. Dar­um hel­fe Scheel nach, schaf­fe Le­bens­räu­me und set­ze sich ge­mein­sam mit der Na­tur­schutz-AG für die Eu­len ein.

Dem Be­richt zu­fol­ge hat Scheel mitt­ler­wei­le 400 Nist­käs­ten ge­baut und auf­ge­hängt. An­fang Mai ging es zur Kon­troll-Tour: Da war Scheel mit Ta­schen­lam­pe und Lei­ter un­ter­wegs, um die Brut­plät­ze zu kon­trol­lie­ren und die ak­tu­el­len TierBe­stän­de zu er­fas­sen.

Der St­ein­kauz steht in Nie­der­sach­sen auf der „Ro­ten Lis­te“. Im Osnabrücker Land gab es vor gut zehn Jah­ren nur noch ein ein­zi­ges Brut­paar.

Ohne Gewähr

Ob der Be­richt tat­säch­lich in der heu­ti­gen Sen­dung von „Hal­lo Nie­der­sach­sen“ge­sen­det wird, war bis Re­dak­ti­ons­schluss of­fen. Falls nicht, wür­de er aber in ei­ner der nächs­ten Sen­dun­gen aus­ge­strahlt, hieß es beim NDR.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.