NOZ-Pro­jekt im Jahr der Wahl

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Einblicke - ew

Was ist wahr, was falsch? Wie ge­fähr­lich ist Po­pu­lis­mus? Woran tra­gen die Me­di­en Schuld? Im the­ma­ti­schen Um­feld der Kri­se Eu­ro­pas und des Auf­stiegs der AfD im Vor­feld der Bun­des­tags­wahl blickt die NOZ in die­sem Jahr ge­zielt auf Ge­fah­ren für die De­mo­kra­tie. In wö­chent­li­chen Schwer­punkt­sei­ten un­ter­su­chen wir Fra­gen aus Ge­schich­te und Ge­gen­wart: Wer wa­ren die größ­ten Po­pu­lis­ten al­ler Zei­ten? Wel­che Op­fer for­dert Po­pu­lis­mus? Wel­che Tech­ni­ken nutzt er? Und be­wirkt er nicht manch­mal auch Gu­tes? Wei­te­res Ele­ment ist ein täg­li­cher Fak­ten­check in un­se­rer Zei­tung. Wenn es heißt, die sy­ri­sche Füh­rung ha­be Gift­gas ein­ge­setzt – weiß man das wirk­lich? Wenn es heißt, Arm und Reich klaff­ten stär­ker aus­ein­an­der – trifft das zu? Täg­lich stel­len wir der­lei Be­haup­tun­gen auf den Prüf­stand. Au­ßer­dem la­den wir im Re­dak­ti­ons­ver­bund zu Ver­an­stal­tung ein. Bei der NOZ in Os­na­brück dis­ku­tier­ten jetzt Ex­per­ten mit dem Prä­si­den­ten des Bun­des­ver­fas­sungs­schut­zes, dem­nächst ge­hen un­se­re Chef- und Po­li­ti­k­re­dak­teu­re für zwei Ta­ge zu Ge­sprä­chen nach Brüs­sel. Ein wei­te­res Ele­ment star­tet in Kür­ze: Dann wer­den sich nord­deut­sche Spit­zen­for­scher in ei­ner pla­ka­ti­ven NOZAk­ti­on da­ge­gen weh­ren, dass Er­geb­nis­se ih­rer Ar­beit zu­neh­mend in­fra­ge ge­stellt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.