Dan­ke, Xa­vier

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Einblicke - K.frei@noz.de Von Kars­ten Frei

So viel vor­weg: Nie­mand ver­bie­tet den Söh­nen Mann­heims, ihr als rechts­po­pu­lis­tisch ge­gei­ßel­tes Lied „Ma­rio­net­ten“zu spie­len. Trotz­dem fühlt sich Xa­vier Nai­doo nach dem Ge­spräch mit den Mann­hei­mer Stadt­obe­ren be­mü­ßigt, für die „Frei­heit der Kunst“das Wort zu er­he­ben: Al­les ein Miss­ver­ständ­nis, al­les nicht so ge­meint. Man ste­he für ei­ne of­fe­ne, frei­heit­li­che, li­be­ra­le und de­mo­kra­ti­sche Ge­sell­schaft. Wie „Ma­rio­net­ten“die­se stär­ken soll, bleibt sein Ge­heim­nis.

In bes­ter AfD-Ma­nier – pro­vo­zie­ren, dann zu­rück­ru­dern – be­klagt der Sän­ger, dass Satz­tei­le aus dem Kon­text ge­ris­sen und falsch in­ter­pre­tiert wor­den sei­en. Man ha­be nur zum Nach­den­ken an­re­gen wol­len.

Nun, die­ses Ziel ha­ben die Söh­ne Mann­heims er­reicht: In Zei­ten ei­nes zu­neh­men­den Rechts­rucks, in de­nen Fa­ke News und Ver­schwö­rungs­theo­ri­en Hoch­kon­junk­tur ha­ben, To­des­dro­hun­gen ge­gen Po­li­ti­ker All­tag sind und „Reichs­bür­ger“Po­li­zis­ten an­grei­fen, ha­ben vie­le Men­schen zwei­mal hin­ge­hört. Und ih­nen ist auf­ge­fal­len, dass ein Sän­ger, der un­ter an­de­rem Deutsch­land als be­setzt er­ach­tet, vor „Reichs­bür­gern“spricht und auch mal ho­mo­pho­be Text­zei­len träl­lert, jetzt die „Piz­za­ga­te“-Theo­rie neu be­lebt, Po­li­ti­ker fremd­ge­steu­ert nennt und Selbst­jus­tiz pro­pa­giert. Und fin­den das kri­ti­sie­rens­wert.

Hin­gu­cken, hin­ter­fra­gen, Zu­sam­men­hän­ge er­ken­nen. Klappt noch. Dan­ke, Xa­vier.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.