Zwei Fäl­le von Un­fall­flucht

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

Zwei Fäl­le von Un­fall­flucht be­schäf­ti­gen die Os­na­brü­cker Po­li­zei. Zu der ers­ten kam es den An­ga­ben der Be­am­ten zu­fol­ge am Di­ens­tag ge­gen 14.23 Uhr am Na­tru­per Holz. Ei­ne 45-jäh­ri­ge Frau war mit ih­rem Mer­ce­des auf der Stra­ße Am Na­tru­per Holz in Rich­tung Pa­ra­cel­sus-Kli­nik un­ter­wegs, als ihr ein schwar­zer VW mit ei­nem männ­li­chen Fah­rer ent­ge­gen­kam, der in Rich­tung Na­tru­per Stra­ße fuhr. Der VW fuhr halb­sei­tig auf dem Geh­weg und halb­sei­tig auf sei­nem Fahr­strei­fen. Als die 45-jäh­ri­ge an ei­nem rechts ge­park­ten Peu­geot vor­bei­fah­ren woll­te, zog der VW-Fah­rer plötz­lich vom Geh­weg auf sei­nen Fahr­strei­fen. Um ei­nen Fron­tal­zu­sam­men­stoß zu ver­mei­den, wich die 45jäh­ri­ge Fah­re­rin nach rechts aus und streif­te den Peu­geot. Es ent­stand Sach­schä­den an bei­den Fahr­zeu­gen von ins­ge­samt et­wa 5500 Eu­ro. Der VW-Fah­rer küm­mer­te sich nicht um den Vor­fall, son­dern fuhr wei­ter.

Schau­platz der zwei­ten Un­fall­flucht war zwi­schen Frei­tag, 19.30 Uhr, und Sams­tag, 12.30 Uhr, die Rück­sei­te der Tanz­schu­le Hull am Ger­ber­hof. Dort fuhr ein un­be­kann­ter Fah­rer mit sei­nem Fahr­zeug ge­gen ei­nen ge­park­ten Au­di A5 und be­schä­dig­te die­sen er­heb­lich. Auch er setz­te sei­ne Fahrt fort, oh­ne sich beim Ge­schä­dig­ten oder der Po­li­zei zu mel­den.

Hin­wei­se er­bit­tet die Po­li­zei un­ter Te­le­fon 05 41/ 327-22 15.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.