Bill Cl­in­ton schreibt Thril­ler mit Kri­mi­au­tor

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur -

Der ehe­ma­li­ge US-Prä­si­dent Bill Cl­in­ton (70) und der er­folg­rei­che Kri­mi­au­tor Ja­mes Pat­ter­son schrei­ben ge­mein­sam ei­nen Thril­ler. „The Pre­si­dent Is Mis­sing“(Der Prä­si­dent ist ver­schwun­den) wer­de im Ju­ni 2018 er­schei­nen, teil­ten die Ver­la­ge Al­f­red A. Knopf und Litt­le, Brown and Com­pa­ny ge­mein­sam mit. Es sei der ers­te Ro­man Cl­in­tons, der die USA von 1993 bis 2001 re­gier­te, und auch Pat­ter­sons ers­te Zu­sam­men­ar­beit mit ei­nem Ex-Prä­si­den­ten.

Der Thril­ler sei ein glo­ba­les Dra­ma aus den „höchs­ten Kor­ri­do­ren der Macht“, ver­spre­chen die Ver­la­ge, oh­ne den In­halt kon­kre­ter zu er­läu­tern. Das Werk wer­de mit In­si­der-Wis­sen ge­spickt, das nur ein ame­ri­ka­ni­scher Prä­si­dent ha­ben kön­ne. Fi­nan­zi­el­le De­tails zu dem De­al zwi­schen Au­tor, Ex-Prä­si­dent und den Ver­la­gen wur­den nicht be­kannt.

„An ei­nem Buch über ei­nen am­tie­ren­den Prä­si­den­ten zu ar­bei­ten, in­dem ich von mei­ner Kennt­nis des Jobs, des Le­bens im Wei­ßen Haus und der Ar­beits­wei­se Wa­shing­tons schöp­fe, hat ei­ne Men­ge Spaß ge­macht“, sag­te Cl­in­ton laut Mit­tei­lung. Die Zu­sam­men­ar­beit mit Pat­ter­son, den er seit lan­ger Zeit sehr schät­ze, ha­be ihm viel Freu­de be­rei­tet. Pat­ter­son be­zeich­ne­te die Ko­ope­ra­ti­on als den Hö­he­punkt sei­ner Kar­rie­re. „Ich er­zäh­le Ge­schich­ten, und Prä­si­dent Cl­in­tons Ein­bli­cke ha­ben es uns mög­lich ge­macht, ei­ne sehr in­ter­es­san­te zu er­zäh­len“, sag­te der Kri­mi­au­tor.

Dem US-Ma­ga­zin „For­bes“zu­fol­ge ver­dien­te Pat­ter­son mit sei­nen Buch­ver­käu­fen im ver­gan­ge­nen Jahr 95 Mil­lio­nen Dol­lar (87,2 Mio. Eu­ro) und war da­mit der welt­weit am bes­ten ver­die­nen­de Au­tor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.