„Wir pla­nen fest mit der ProB“

Dra­gons ste­hen kurz vor Ver­län­ge­rung mit Trai­ner­team

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Ur­laub? Nein. Im Ge­gen­teil. Für Ma­ri­us Krö­ger, den Ge­schäfts­füh­rer der Art­land Dra­gons, ist nach dem Sai­son­en­de ge­ra­de je­de Men­ge zu tun. Am Wo­che­n­en­de ist er bei der Ta­gung der 2. Bas­ket­ball-Li­ga in Ros­tock.

Ger­ne wä­re Krö­ger als Ver­tre­ter ei­nes frisch ge­ba­cke­nen ProA-Li­gis­ten zur Sit­zung hin­ge­fah­ren, doch die Qua­ken­brü­cker Bas­ket­bal­ler ha­ben in den Play­offs der ProB wie in der ver­gan­ge­nen Sai­son die ers­te Run­de nicht über­stan­den.

Wei­ßen­horn hat als Meis­ter und PS Karlsruhe als Fi­na­list das Auf­stiegs­recht er­wor­ben, das sie al­lem An­schein nach wahr­neh­men. Der Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner von Bun­des­li­gist Ulm zieht wohl in die Kuh­berg­hal­le, Karlsruhe plant an­geb­lich mit ei­nem Zelt, das in Go­tha ver­wen­det wor­den war.

Da­mit ha­ben sich die Hoff­nun­gen der Qua­ken­brü­cker, ei­nen Nach­rü­ck­er­platz ein­zu­neh­men, zer­schla­gen. Ob den­noch ein Platz in der ProA noch frei wird? In Ehin­gen Ur­spring und Kirch­heim soll es Über­le­gun­gen ge­ben zu­rück­zu­zie­hen. Doch ob es dann ei­ne Wild­card gibt, ei­nen Ab­stei­ger we­ni­ger oder die Li­ga mit we­ni­ger Teams an­tritt – al­les noch sehr un­si­cher.

Krö­ger sagt: „Wir pla­nen jetzt fest mit der ProB.“Das Ziel soll er­neut der Auf­stieg sein. „Aber wir wer­den uns dies­mal nicht so viel Druck ma­chen“, so Krö­ger. An­ge­hen wol­len die Dra­gons es of­fen­bar mit dem al­ten Trai­ner­team. Flo­ri­an Har­ten­stein und Chris­ti­an Gre­ve hat­ten An­fang des Jah­res von Dra­gan Do­jcin über­nom­men. „Wir sind in den Ge­sprä­chen schon sehr weit, ein paar klei­ne De­tails sind aber noch zu klä­ren“, sagt Krö­ger, der zu­dem auch schon mit den ers­ten Spie­lern spricht. Aus der Mann­schaft der ver­gan­ge­nen Sai­son sind ne­ben den Ju­gend­spie­lern vor al­lem Chris Fra­zier, Max Rock­mann und Philipp Lie­ser Kan­di­da­ten für ei­nen Ver­bleib.

Kei­nen Ein­fluss auf die Zu­sam­men­stel­lung hat vor­aus­sicht­lich die neue „Lo­cal Play­er“-Re­ge­lung, die in Ros­tock von den Ver­ei­nen be­schlos­sen wer­den soll. Der Li­tau­er Da­nie­li­us Lavri­no­vici­us fällt bis­lang nicht dar­un­ter, da er noch kei­ne drei Jah­re bei ei­nem Ver­ein des DBB be­zie­hungs­wei­se DOSB spielt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.