Im­mer nur Erd­beer­eis

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Nach dem TV-Black­out bei der Handball-WM kön­nen auch die Schwimm­fans bei den Welt­meis­ter­schaf­ten ih­re Sport­ler nicht im Haupt­pro­gramm von ARD und ZDF se­hen. Aus Bu­da­pest wer­den die Öf­fent­li­chRecht­li­chen nur in Spar­ten­sen­dern und via In­ter­net­stream über­tra­gen. „Das ist pein­lich, scha­de und trau­rig“, sag­te Was­ser­sprin­ger Patrick Haus­ding.

Die Be­grün­dung klingt ku­ri­os: Die Ren­nen sind zur bes­ten Sen­de­zeit. Da wie­der­um wür­den aber nicht ge­nug Zu­schau­er ein­schal­ten, er­klär­te ZDFS­port­chef Tho­mas Fuhr­mann. Das Pro­blem liegt wohl eher am ge­sun­ke­nen me­dia­len In­ter­es­se nach den we­ni­gen Er­fol­gen der letz­ten Zeit.

Viel­falt sei in der Sport­kul­tur „wirk­lich wich­tig“, be­ton­te Chef­bun­des­trai­ner Hen­ning Lam­bertz den­noch. Das TV-An­ge­bot dür­fe nicht zu ein­sei­tig nur auf Fuß­ball aus­ge­rich­tet sein. „Ich ver­glei­che das bei mei­nen Schwim­mern mit de­ren Lieb­lings­eis. Wenn Erd­beer­eis die Lieb­lings­sor­te ist und du je­den Tag Erd­beer­eis isst, wünschst du dir auch mal ir­gend­wann Va­nil­le oder Scho­ko­la­de.“Das schmeckt den Ver­ant­wort­li­chen aber of­fen­bar ge­ra­de zu we­nig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.