Wenn das Ei­brot zum Ob­jekt der Kunst wird

Stadt-Ga­le­rie-Ca­fé zeigt un­ge­wöhn­li­ches Pro­jekt von Man­fred Hein­ze

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur Regional -

Von Tom Bull­mann

Man könn­te es ei­ne neue Form von Ea­tArt nen­nen, ei­ner Kun­strich­tung, die Es­sens­ge­rich­te in den Fo­kus stell­te und von dem Schwei­zer Künst­ler Daniel Spo­er­ri in den 1960erJah­ren ge­grün­det wur­de. Und auch die Auf­for­de­rung zur Be­tei­li­gung an ei­nem Kunst­pro­jekt per Post­kar­te wur­de schon von Flu­xus­künst­lern prak­ti­ziert. Aber so weit will Man­fred Hein­ze nicht ge­hen. „Seit zehn Jah­ren be­schäf­ti­ge ich mich mit Eat-Art:

dem But­ter­brot, das mit ei­nem hart ge­koch­ten Ei be­legt ist“, sagt der Os­na­brü­cker Künst­ler über „Ei­brot“, ein Pro­jekt, das er ge­wis­ser­ma­ßen mit ei­nem Au­gen­zwin­kern be­treibt. Es be­gann al­les mit dem Spruch der klei­nen Toch­ter, die ih­ren Künst­ler­va­ter beim sonn­täg­li­chen Ver­zehr sei­nes Ei­brots be­ob­ach­te­te: „Pa­pa, mach doch mal Kunst mit dei­nem Ei­brot“, ha­be sie gesagt. Fort­an fo­to­gra­fier­te er ver­schie­de­ne Ex­em­pla­re, ak­ti­vier­te Be­kann­te, es ihm gleich­zu­tun und ihm die Re­sul­ta­te als Fo­to­da­tei zu schi­cken. An­fang die­ses Jah­res star­te­te er dann ei­ne „Mail-Art“-Ak­ti­on: Per In­ter­net for­der­te er Men­schen auf, ihm ein Ei­bro­tKunst­werk im Post­kar­ten­for­mat zu schi­cken. Mehr als 150 Kar­ten be­kam er aus al­ler Welt zu­ge­sen­det.

Nicht nur die Er­geb­nis­se die­ser Ak­tio­nen sind jetzt im Stadt-Ga­le­rie-Ca­fé zu se­hen. Al­ler­lei Ei-De­vo­tio­na­li­en, Bil­der, Zeich­nun­gen so­wie ei­ne Fo­to­se­rie der Kunst­stu­den­tin Jas­min Ober­mann ma­chen das Ei­brot zum The­ma. Chris­toph Pe­ter Sei­del, der im Auf­trag der Heil­päd­ago­gi­schen Hil­fe Os­na­brück (HHO) seit ei­ni­ger Zeit die Aus­stel­lun­gen im Stadt-Ga­le­rie-Ca­fé be­treut, sagt: „Das Pro­jekt passt aus­ge­zeich­net in un­ser Kon­zept. Der Ort ist op­ti­mal, und die Ak­ti­on lässt sich oh­ne an­spruchs­vol­len theo­re­ti­schen An­satz ver­ste­hen. Da­her ha­ben wir auch ei­nen Ei­brot-Work­shop vor­be­rei­tet, an dem Be­su­cher und Men­schen mit Be­hin­de­rung aus dem HHO-Kunst­con­tai­ner teil­neh­men kön­nen. Au­ßer­dem pla­nen wir ei­ne in­te­gra­ti­ve Per­for­mance zur Fi­nis­sa­ge.“Dank der För­de­rung des Pro­jekts durch die Stadt Os­na­brück sei es mög­lich, das Gan­ze ab­schlie­ßend in Form ei­ner Bro­schü­re zu do­ku­men­tie­ren.

„Ei­brot“. Pro­jekt von Man­fred Hein­ze. Stadt-Ga­le­rieCa­fé, 14. Mai (Er­öff­nung mit Per­for­mance um 17 Uhr) bis 2. Ju­li. Di.–Sa. 9–18.30 Uhr, So. 10–17.30 Uhr (Work­shop vom 12. bis 16. Ju­ni)

Bil­der und Zeich­nun­gen mit Ei­bro­ten. Foto: Mar­tens

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.